U 16 des RSV schafft die Pokal-Überraschung gegen Apensen / „Toller Lohn“

Gericke der Matchwinner

+
Domenic Wahlers kommt zum Abschluss – selbst traf der Stürmer des RSV zwar nicht, doch bereitete er die Führung vor. Hinten beobachtet Mitspieler Justin Perschon die Szene. ·

Rotenburg - Optimaler Pflichtspielauftakt für die U 16-Fußballer des Rotenburger SV: In der ersten Runde des Bezirkspokals warf der Bezirksligist die klassenhöhere JSG Apensen/Harsefeld mit einem 2:1 (1:1)-Heimsieg aus dem Rennen. Dabei avancierte Stürmer Nico Gericke mit zwei Treffern zum entscheidenden Matchwinner.

„Dieser Erfolg ist ein toller Lohn für die lange Vorbereitung und eine erste Standortbestimmung“, resümierte Coach Henri Ohlmann nach dem nicht unverdienten Erfolg.

Die Anfangsphase gehörte allerdings den Apensenern, deren Offensive sich ballsicher und zweikampfstark präsentierte, sodass die bisweilen etwas zu verspielte Hintermannschaft des RSV zu höchster Konzentration gezwungen war. Trotz der spielerischen Überlegenheit des Landesligisten waren es die Rotenburger, die das erste Mal jubelten. Nach einer Balleroberung durch Neuzugang Domenic Wahlers netzte der eingewechselte Gericke, der kurz zuvor für den angeschlagenen Robert Posilek gekommen war, aus 20 Metern zum 1:0 ein (27.).

Acht Minuten später sorgte ein Missverständnis in der Rotenburger Hintermannschaft für den Ausgleich (35.). Ein weiteres Mal mussten die Gastgeber durchatmen, nachdem Thomas Hahn einen Gästespieler im Strafraum von den Beinen geholt hatte, der Elfmeterpfiff des ansonsten sehr souveränen Schiedsrichters Olaf Wegener (RW Scheeßel) jedoch nicht ertönte.

Im Laufe der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein Spiel auf Augenhöhe. Erneut nutzte Nico Gericke eine der zahlreichen Torchancen zum 2:1-Siegtreffer. Nach Zuspiel von Justin Perschon ließ er dem Torhüter keine Abwehrmöglichkeit (65.).

Kurz vor dem Ende hatte Apensen noch die Chance zum Ausgleich, doch Keeper Lennard Schindowski hielt den Pokalerfolg des RSV fest. · bkü

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Verlieren verboten!

Verlieren verboten!

1:0 im Festival der Fehlschüsse

1:0 im Festival der Fehlschüsse

Kunstrasen-Diskussion: DFB-Studie von 2006 aufgetaucht

Kunstrasen-Diskussion: DFB-Studie von 2006 aufgetaucht

Jetzt schaltet sich der DFB-Boss ein

Jetzt schaltet sich der DFB-Boss ein

Kommentare