Flüchtling erhält Chance im Landesliga-Team

Iraker Fazel Sherbawi trainiert beim RSV mit

+
Ausgestattet mit RSV-Sachen ist Fazel Sherbawi bereits.

Rotenburg - Neues Gesicht beim Rotenburger SV: Fazel Sherbawi heißt der technisch begabte Akteur, der seit kurzem beim Fußball-Landesligisten mittrainiert. Der 18-Jährige ist Iraker und als Flüchtling derzeit auf dem Campus Unterstedt untergebracht.

„Er ist ein feiner, netter Junge“, sagt Coach Jan Fitschen über Fazel Sherbawi. „Wir werden ihn erst mal dabei behalten und schauen, wie er sich macht.“ Ob der Iraker sich einen Platz im Landesliga-Kader erarbeiten kann oder in der Bezirksliga-Mannschaft zum Einsatz kommen wird, ist noch nicht klar. Er erhält aber die Chance, sich in der Vorbereitung, die am 15. Januar beginnt, zu empfehlen und soll wahrscheinlich auch mit ins Trainingslager nach Malente reisen.

maf

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Avides Hurricanes erwarten Tabellenführer Panthers Osnabrück

Avides Hurricanes erwarten Tabellenführer Panthers Osnabrück

Hanna Schwertfeger mischt Herren-Kreisliga auf

Hanna Schwertfeger mischt Herren-Kreisliga auf

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Kommentare