Fitschen lobt nach 4:3 beim TuS Harsefeld

Kiel erlöst Rotenburger SV

+
Andreas Kiel traf vom Punkt und brachte dem RSV damit den Sieg.

Rotenburg - Nach der 1:2-Niederlage beim Landesliga-Spitzenreiter MTV Eintracht Celle präsentierten sich die Fußballer des Rotenburger SV gestern Nachmittag gut erholt und gewannen ihre Partie beim TuS Harsefeld knapp aber souverän mit 4:3 (2:2). „Wir haben einen sehr strukturierten Fußball gespielt. Ich muss meiner Mannschaft ein großes Lob aussprechen. Das war eine richtig starke Leistung“, freute sich Rotenburgs Trainer Jan Fitschen über den Auswärtserfolg. Durch den Sieg bleibt der RSV dem Tabellenführer weiter auf den Fersen und festigte den zweiten Rang.

Den Torreigen eröffnete Patrick Peter in der 14. Minute, als er einen Pass von Yannik Malende abstaubte. Die Freude über die Rotenburger Führung hielt aber nur vier Minuten – Andreas Kähm erzielte den Ausgleich für die Hausherren. „Der Treffer hätte nicht zählen dürfen, weil der Schiedsrichter vorher ein Handspiel hätte pfeifen müssen“, ärgerte sich Fitschen. Doch die Gäste zeigten sich wenig erschrocken und kamen durch Atilla Iscan, der aus spitzem Winkel verwandelte, zur erneuten Führung (22.). Auch beim Ausgleichstreffer in der 45. Minute lag Referee Bastian Mertel (SV Wittstedt) laut Fitschen wieder falsch. „Das Tor von Dennis Osuch hätte nicht gegeben werden dürfen, da es vorher eine Abseitsstellung gegeben hat“, meinte der Coach.

Nach dem Seitenwechsel dominierten die Gäste weiter die Begegnung. Das zahlte sich in der 51. Minute aus – Malende traf. „Ich muss Yannik ein großes Kompliment aussprechen. Er hat ein richtig gutes Spiel abgeliefert“, betonte der Rotenburger Coach. Auch beim 3:3 durch Andreas Kähm monierte Fitschen einen Fehler. Der Lattenschuss sei ins Feld zurück und nicht hinter die Torlinie gesprungen. Doch nachdem Patrick Peter im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Andreas Kiel souverän und machte damit die drei Punkte perfekt.

jdi

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

1:0 im Festival der Fehlschüsse

1:0 im Festival der Fehlschüsse

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Westerholz atmet nach 2:1 gegen Karlshöfen auf

Westerholz atmet nach 2:1 gegen Karlshöfen auf

Kommentare