Ein Rapstar in der 2. Kreisklasse

Gerrit Falius, alias Disarstar, schließt sich dem MTV Wohnste an

Disarstar ist in der Rap-Szene ziemlich bekannt. Künftig kickt er für den MTV Wohnste.
+
Disarstar ist in der Rap-Szene ziemlich bekannt. Künftig kickt er für den MTV Wohnste.

Ein echter PR-Coup: Zuletzt stürmte der Rapper Disarstar mit seinem Album auf Platz fünf der deutschen Charts, künftig verteidigt er für den MTV Wohnste.

Wohnste – Fette Beats für den MTV Wohnste! Der Verein aus der Samtgemeinde Sittensen holt sich mit dem Rapper Disarstar, bürgerlich Gerrit Falius, einen echten Promi aus dem Musikbusiness in den Kader. Der gebürtige Hamburger kickte zuletzt in der Reserve des Landesligisten Eintracht Lokstedt und wechselt zur neuen Saison in das Börde-Team aus der 2. Kreisklasse. Der 27-Jährige brachte kürzlich sein fünftes Album „Deutscher Oktober“ raus, das in den Charts bis auf Platz fünf kletterte.

Der Zufall wollte es, dass sich Tillmann Hauenstein und der Rapper in Ramshausen, einem Ortsteil von Vierden, über den Weg liefen. Und es klick machte. „Ich habe Gerrit Falius während eines Besuches im Haus Irmgard bei Platten-Aufnahmen kennengelernt. Das Thema Fußball stand im Fokus. Wir waren bald auf einer Wellenlänge“, erzählt der Teammanager. Der 27-jährige Rapper machte dabei deutlich, dass er gerne mit Hauenstein zusammen in einer Mannschaft spielen möchte.

Im Lokstedter Kreisliga-Team hatte Disarstar als linker Verteidiger oder Sechser agiert. „Gerrit kann mit der Kugel umgehen und ist technisch gut. Wir haben uns auf unserem Sportplatz getroffen und ein bisschen gekickt. Die Einsätze hängen natürlich davon ab, wie es zeitlich bei ihm passt. Für 2022 stehen die Tourpläne bereits fest, die Hallen sind bereits ausverkauft“, weiß der Wohnster. Der 25-Jährige weiter: „Das wird eine mediale Hausnummer und unserem Projekt einen weiteren Schub geben. Es ist bestimmt eine gute Werbung. Gerrit fühlt sich auf dem Dorf sehr wohl. Auch einige unserer Spieler kennen ihn und schätzen seine Musik.“ Der Rapper kommt mit seiner Musik und Texten gut bei den jungen Leuten an.

„Der zeigt sich locker und sorgt für eine gute Stimmung. Durch seinen Wechsel zu uns wird das MTV-Projekt noch einmal in ein ganz anderes Licht gestellt. Das wird bei unseren Jungs für zusätzliche Motivation sorgen“, glaubt Mittelfeldstratege Sebastian Fricke. Auch Coach Michael Schiewe freut sich über den prominenten Neuzugang. „Gerrit ist beruflich viel in unserer Gegend und wird für unsere Defensive eine Verstärkung werden.“ Fußball-Obmann Andreas Schmidt ergänzt: „Damit punktet der Verein in der Außendarstellung.“ Und welche Musik nach dem Abpfiff in der Kabine läuft, ist auch bereits klar.

Von Manfred Krause

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück

Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück

Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück
Klindworth wird Ironman-Dritter auf Lanzarote

Klindworth wird Ironman-Dritter auf Lanzarote

Klindworth wird Ironman-Dritter auf Lanzarote
Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht

Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht

Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht
Die Geburt des Veeser FC

Die Geburt des Veeser FC

Die Geburt des Veeser FC

Kommentare