Eike Westermann kommt aus Nienburg

Kühnleins nächster Rückkehrer

+
Eike Westermann

Sottrum - Norbert Kühnlein legt ein beachtliches Tempo bei seinen Neuverpflichtungen vor – nach Nicolas Karnick (wir berichteten) vermeldete der Coach des TV Sottrum, Tabellenführer der Handball-Kreisoberliga, nun die Rückkehr von Eike Westermann.

Der Linkshänder für den Rückraum hatte Sottrum Anfang 2013 Richtung HSG Nienburg verlassen. Dort spielte er zuletzt mit seinem Bruder Simon für die Reserve in der Regionsoberliga. „Der Kontakt war nie abgerissen“, verriet Kühnlein, zumal der 25-Jährige auch in Clüversborstel wohnt. „Mit Eike, Nico Karnick und Hauke Herbst habe ich die rechte Seite nun komplett“, sagt der Coach.

maf

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

1:0 im Festival der Fehlschüsse

1:0 im Festival der Fehlschüsse

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Westerholz atmet nach 2:1 gegen Karlshöfen auf

Westerholz atmet nach 2:1 gegen Karlshöfen auf

Kommentare