Startnummer 17: Herren des TC GW Rotenburg

Herren des TC Grün-Weiß Rotenburg

Die Tennisherren des TC Grün-Weiß Rotenburg waren im Sommer nicht zu schlagen und schafften den Aufstieg in die Oberliga.

Rotenburg - Nachdem 2015 zum Jahr der Enttäuschungen wurde, haben die Tennisherren des TC Grün-Weiß Rotenburg wieder in die Erfolgsspur gefunden – und wie. Das Team um Coach Zlatan Burina ließ in der Sommersaison in der Landesliga nichts anbrennen. Ohne Punktverlust holten die Sportler die Meisterschaft, die mit der Rückkehr in die Oberliga im nächsten Sommer verbunden ist. „Da gehören wir auch hin“, ist Burina von der Qualität seines Teams überzeugt.

Dabei kämpft der Verein im Vergleich zu vielen anderen im Umkreis mit ziemlich begrenzten Mitteln. Beim Wümmeclub gibt es für keinen Spieler Geld – auch nicht für den in den USA studierenden Bosnier Aziz Kijametovic, der in den Sommerspielzeiten stets dabei ist.

Sonst setzt sich die Mannschaft seit jeher aus Eigengewächsen zusammen. Im vergangenen Sommer gehörten neben Kijametovic Sebastian Loss, Philipp Barautzki und Lars Rademacher zum Stammpersonal, die seit ihrer Jugend bei Burina im Training sind. Besonders darauf ist der aus Tuzla in Bosnien stammende Coach stolz. „Bei uns sind mit Ausnahme von Aziz alle Spieler seit ihrer Kindheit dabei. Das ist sehr besonders und ich weiß nicht, ob es das überhaupt ein zweites Mal gibt. Vor allem auf diesem Niveau ist das auergewöhnlich“, erklärt er.

Von dem Teamspirit wurde Kijametovic auch schon infiziert, denn er nimmt die weite Reise nach Rotenburg immer wieder gerne auf sich. „Er hat mir schon gesagt, dass er im Sommer unbedingt wieder spielen will“, sagt Burina.

So hat er auch keine Bedenken, dass die Oberliga im nächsten Jahr, bei der dann sechs statt vier Spieler gebraucht werden, zum Problem wird. Immerhin kehrt Tarik Burina bereits im Winter vom Club zur Vahr aus Bremen zurück nach Rotenburg. Außerdem stehen viele Talente bereit. Peer Freytag und Vincent Wuttke kamen auf dem Weg zum Landesliga-Titel bereits zum Einsatz. Außerdem traut der Coach Emir Burina und Calvin Endom einiges zu. In der anstehenden Wintersaison in der Landesliga hat das Team erneut Großes vor. „Auch da wollen wir wieder aufsteigen“, so Burina. 

vw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Kurth steigt in Rotenburg ein

Kurth steigt in Rotenburg ein

Das Ende des JFV Rotenburg naht

Das Ende des JFV Rotenburg naht

Mit Wahlers' Tor brechen die Dämme

Mit Wahlers' Tor brechen die Dämme

RSV steckt mitten im Formtief

RSV steckt mitten im Formtief

Kommentare