Ebersbach sucht Abwehrmann

RSV-Trainer wünscht sich eine Verstärkung bis zum Winter

Tim Ebersbach (r.) überlegt, ob Christoph Drewes (l.) in der Innenverteidigung eine Alternative ist. - Foto: Freese
+
Tim Ebersbach (r.) überlegt, ob Christoph Drewes (l.) in der Innenverteidigung eine Alternative ist.

Rotenburg - Beim 0:3 im Bezirkspokal-Viertelfinale gegen den SV Ahlerstedt/Ottendorf erwischten die Innenverteidiger des Rotenburger SV, Waldemar Wart und Karol Karpus, keinen guten Tag. Deshalb überlegt Trainer Tim Ebersbach vor dem Heimspiel in der Fußball-Landesliga gegen den VfL Güldenstern Stade (Samstag, 16.45 Uhr), ob der Zweite-Herren-Coach und langjährige Oberliga-Akteur Christoph Drewes in den Kader rückt.

„Das ist eine Option und wir beide haben das schon konkreter besprochen. Eigentlich bin ich immer dafür, die Jungspunde vorzuziehen. Aber die hatten nun auch schon ein paar Chancen“, erklärt der Coach. Gegen Stade ist Drewes wohl noch kein Startelf-Kandidat, weil der 31-Jährige am Samstag bereits um 14 Uhr selbst bei seiner RSV-Zweiten gegen den Bremervörder SC mitwirkt.

Niestädt kehrt wohl nicht zurück

Stattdessen könnte der zuletzt kranke Timo Kanigowski wieder einen Platz in der Defensivzentrale einnehmen. Spätestens im Winter wünscht sich Ebersbach jedoch eine Verstärkung bei den Innenverteidigern. Das liegt auch daran, dass Jannis Niestädt nach seinem Auslandssemester im Frühjahr ziemlich sicher nicht zum Rotenburger SV zurückkehren wird.

Auch im zentralen Mittelfeld war der RSV zuletzt geschwächt. Tobias Kirschke (Zerrung) wurde schmerzlich vermisst. „Ich hoffe, dass er wieder dabei ist“, bemerkt der Coach. Auch Routinier Björn Mickelat wird nach seiner Schonung im Pokal wieder in die Startelf rücken. „Ich erwarte generell, dass die Jungs nach diesem schwachen Auftritt 90 Minuten Gras fressen“, gibt Ebersbach vor. „So einen Auftritt wie gegen Ahlerstedt darf man sich einmal in acht oder neun Spielen erlauben – nicht häufiger.“ Für den Trainer ist die Partie am Samstag auch deshalb wichtig, weil sich sein Tabellenfünfter nur mit einem Sieg im oberen Drittel der Tabelle hält. 

vw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

RSV führt die 2G-Regel ein

RSV führt die 2G-Regel ein

RSV führt die 2G-Regel ein
Voltigiererinnen vertreten Region unter anderem beim Deutschen Pokal

Voltigiererinnen vertreten Region unter anderem beim Deutschen Pokal

Voltigiererinnen vertreten Region unter anderem beim Deutschen Pokal
Avides Hurricanes: Coach Greve schwärmt von seinem Team und möchte unter die ersten Vier

Avides Hurricanes: Coach Greve schwärmt von seinem Team und möchte unter die ersten Vier

Avides Hurricanes: Coach Greve schwärmt von seinem Team und möchte unter die ersten Vier
Handballer planen die Fortsetzung der Saison ab Mitte Januar

Handballer planen die Fortsetzung der Saison ab Mitte Januar

Handballer planen die Fortsetzung der Saison ab Mitte Januar

Kommentare