Rotenburger SV

Ebersbach bangt um Czimmeck

Sebastian Czimmeck fällt aus.

Rotenburg - Tim Ebersbach gehen allmählich die Spieler aus. Die personelle Situation beim Fußball-Landesligisten Rotenburger SV bezeichnet der Coach momentan als „absolute Katastrophe“, zehn Akteure drohen ihm in der Partie bei Teutonia Uelzen (Sonnabend, 15 Uhr) auszufallen. Am schlimmsten sieht es aktuell im Fall von Youngster Sebastian Czimmeck aus.

Czimmeck, der sich zuletzt als Außenverteidiger mit guten Leistungen in die Startelf gespielt hatte, verletzte sich im Training am Knie. Ihm stehen nicht nur weitere Arztbesuche bevor, ihm droht auch ein längerer Ausfall. „Ein Riss der Kreuzbandes und Knochenbrüche wurden ausgeschlossen“, berichtete Ebersbach. Allerdings bestehe der Verdacht, dass Czimmeck sich schwerer am Meniskus verletzt habe.

Da auch Innenverteidiger Jannis Niestädt mit Nasenbeinbruch noch einige Zeit pausieren muss, wird Ebersbach in der Defensive erneut rotieren müssen, zumal Außenverteidiger Mathis Wulff vermutlich beruflich verhindert ist. Kapitän Kevin Klützke dürfte hinten zusammen mit Karol Karpus die Zentrale bilden, eventuell rückt auch Zweite-Herren-Trainer Christoph Drewes wieder in den Kader. Die Sorgen ziehen sich beim Tabellenvierten auch durch die anderen Mannschaftsteile: Tobias Kirschke (gesperrt), Oliver Dittmer (krank), Yannik Malende (beruflich verhindert), Henner Lohmann (Ellenbogenverletzung), Toni Fahrner (privat verhindert) sowie die Langzeitverletzten Atilla Iscan und Timo Kanigowski stehen auf der Seite der Ausfälle. „Insofern wäre ich in Uelzen auch mit einem Punkt einverstanden“, verweist Ebersbach auf die wiedererstarkten Teutonen, die sieben Punkte aus den letzten drei Spielen einsammelten. 

maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Meistgelesene Artikel

Griffitts erneut im Dreier-Rausch

Griffitts erneut im Dreier-Rausch

Burina lässt Asse sprechen

Burina lässt Asse sprechen

16:30 – TuS Rotenburg geht in Achim unter / Erstes Feldtor nach 21 Minuten

16:30 – TuS Rotenburg geht in Achim unter / Erstes Feldtor nach 21 Minuten

Niestädt will zurück auf den Platz

Niestädt will zurück auf den Platz

Kommentare