Drochtersen „schenkt“ Scheeßel zur Einweihung des Rasenplatzes 18 Tore

Bretzke zeichnet sich aus

+
Oft nur zweiter Sieger: Scheeßels Christoph Meyer (l.) gegen Alexander Neumann.

Scheeßel - Von Matthias Freese. Da braucht das Trainergespann keine Konsequenzen zu fürchten: Obwohl die Fußballer des SV Rot-Weiß Scheeßel am Donnerstagabend eine 0:18 (0:6)-Niederlage bei der Einweihung ihres neuen Rasenplatzes einstecken mussten, herrschte beim Club aus der 1. Kreisklasse beste Stimmung vor – schließlich spielt die siegreiche SV Drochtersen/Assel als Regionalliga-Aufsteiger gleich fünf Klassen höher.

„Wir waren vom Vorstand mit der Veranstaltung zufrieden“, stellte Scheeßels Vereinsboss Carsten Tietjen fest und strahlte mit den schwarz-weißen, prallgefüllten Sparschweinen in seinen Händen um die Wette. Gut 200 Zuschauer waren zur kostenfreien Partie gekommen, viele hatten aber für die Jugend gespendet.

Die Rot-Weißen auf dem Feld, bei denen Coach Georg Mischke mit Sven Schumacher einen erfahrenen Co-Trainer dazubekommen hat, wehrten sich anfangs tapfer und hielten ihren Kasten eine Viertelstunde lang sauber. Vor allem auch ein Verdienst des reaktionsschnellen Keepers Sebastian Bretzke, der sich letztlich als einziger Scheeßeler auszeichnete. Neu im Team ist übrigens Lennard Tietjen, der vom klassentieferen SV Jeersdorf kam.

Abwehrspieler Sören Behrmann eröffnete schließlich das Torfestival auf dem nahezu perfekten neuen Untergrund (15.). Bis zur Pause erhöhten Alexander Neumann (27./31.), Florian Nagel (29.) und Jasper Gooßen (41./43.) auf 6:0 für die Mannen von Trainer Enrico Maaßen.

Auch in der zweiten Hälfte benötigten die Gäste, die fast komplett durchgewechselt hatten, fast eine Viertelstunde. Dann schraubten Nagel (59./61.), der philippinische Nationalspieler Kevin Ingreso (63./73./79.), Danny Torben Kühn (65./ 70./83.), Stefan Wolk (80.) und Finn-Patrick Gierke (84./86./90.) das Ergebnis hoch. Ein von Scheeßels Florian Klee erzieltes Tor wurde nicht anerkannt – Abseits.Scheeßel

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

TV Sottrum muss trotz 4:2-Sieg in die Relegation

TV Sottrum muss trotz 4:2-Sieg in die Relegation

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Kommentare