RSV geht mit dem Trainer der Kreisliga-Elf in weitere Saison

Drewes verlängert und büffelt für die Lizenz

Christoph Drewes (vorne) coacht die Zweite des Rotenburger SV auch in der nächsten Saison. - Foto: Freese
+
Christoph Drewes (vorne) coacht die Zweite des Rotenburger SV auch in der nächsten Saison.

Rotenburg - Mit einer klaren Vorgabe haben die Fußballer des Rotenburger SV den Vertrag mit Christoph Drewes, dem Trainer der Zweiten aus der Kreisliga, verlängert. „Ziel ist es, in zwei, drei Jahren wieder in die Bezirksliga aufzusteigen“, so Vereinsboss Peter Grewe. Und da der 30-jährige Coach das genauso sieht, war seine Zusage keine große Überraschung.

„Das war für mich keine Überlegung. Mir macht es hier viel Spaß. Und der RSV ist für mich eine Herzensangelegenheit“, erklärt Drewes, der vor sieben Jahren aus Schwerin zum Wümme-Club kam und diesen nur für eine Saison verließ, um 2016/2017 als spielender Co-Trainer beim TSV Ottersberg zu arbeiten. Im vergangenen Sommer kehrte Drewes zurück zum RSV und übernahm erstmals hauptverantwortlich ein Team.

Mit der RSV-Zweiten belegt er aktuell den zweiten Rang und schaffte es auch, zusammen mit Co-Trainer Alexander Bese einige junge Spieler als Stammkräfte einzubauen. Mit Tim Ebersbach, dem Coach der Landesligamannschaft, hat Drewes in dieser Woche auch seine Trainerausbildung beim Bremer Fußball-Verband (BFV) aufgenommen.

„Die Zusammenarbeit mit der Ersten ist super“, betont Drewes, der auch bereits die ersten Gespräche mit seinen Spielern hinsichtlich der nächsten Saison geführt hat. „Ein kleines Gerüst steht schon, zehn Zusagen habe ich“, sagt er.

Und auch einen neuen Spieler kann Drewes präsentieren. Justin Gerken darf ab Mitte April für die RSV-Reserve auflaufen – dann wird der zuletzt für die Jugend des FC Oberneuland spielende Youngster mit Torgefahr nämlich 18. 

maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Felix Meyer verlässt den Rotenburger SV wieder

Felix Meyer verlässt den Rotenburger SV wieder

Felix Meyer verlässt den Rotenburger SV wieder
Horst Hrubesch bittet in sein Büro ‒ und befördert den Scheeßeler Thomas Johrden

Horst Hrubesch bittet in sein Büro ‒ und befördert den Scheeßeler Thomas Johrden

Horst Hrubesch bittet in sein Büro ‒ und befördert den Scheeßeler Thomas Johrden
Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio
Das U 23-Projekt beim Rotenburger SV wird immer konkreter

Das U 23-Projekt beim Rotenburger SV wird immer konkreter

Das U 23-Projekt beim Rotenburger SV wird immer konkreter

Kommentare