ANPFIFF - 1. Kreisklasse

Fintel muss hinten improvisieren und setzt vorne auf den „neuen“ Kezer

Tobias Decke (l.) und Mazlum Kezer knien neben einem kleinen Tor, in dem Bälle liegen.
+
Einer für hinten, einer für vorne: Tobias Decke (l.) und Mazlum Kezer sollen Fintel möglichst sofort weiterhelfen.

Der Trainer des TuS Fintel, Thomas Beckmann, muss in dieser Saison aufgrund eines sehr kleinen Kaders erneut seine Improvisationskünste beweisen.

Fintel – Sein Improvisationstalent muss Thomas Beckmann immer wieder beweisen. Der Coach des TuS Fintel will mit einer Viererkette spielen lassen, hat aber nur vier Verteidiger im Kader. Also muss er stets aufs Neue besondere Lösungen finden beim Team aus der 1. Fußball-Kreisklasse Süd.

Ein neuer Trumpf ist Tobias Decke. Er kehrt vom Ligarivalen GW Helvesiek zurück und kann in der Defensive mehrere Positionen besetzen. Dazu hat Beckmann aufgrund der Personalnot Stefan Riebesel als Offensivmann mittlerweile zum Abwehrspieler umgeformt. „Und Florian Graf bräuchte ich eigentlich doppelt – vorne und hinten“, berichtet der Trainer von seinem Engpass.

Stenogramm

TuS Fintel

Weggänge: Moritz Grimschitz (Vahlder SV), Dennis Hagemann (Altherren).

Zugänge: Tobias Decke (SV GW Helvesiek), Mazlum Kezer (eigene Jugend).

Kader: Tor: Nils Rudolph - Abwehr: Stefan Riebesel, Tobias Decke, Marcel Hüttmann, Thore Holsten - Mittelfeld: Arno Holsten, Johannes Kohnen, Jakob Kohnen, Drai Frebby Sadia, Felix Aselmann, Max Wichern, Jonas Hotzan, Resan Cacan - Angriff: Florian Graf, Finn Hagemann, Emra Kezer, Mazlum Kezer, Hebun Cacan.

Trainer: Thomas Beckmann.

Saisonziel: Keine Angaben.

Favoriten: Keine Angaben.

Immerhin: Im Angriff ist Fintel stark besetzt. Mit Mazlum Kezer aus der JSG Fintau ist ein Talent neu dabei. Er könnte mit seinem älteren Bruder Emra Kezer gemeinsam auflaufen. „Er ist noch lange nicht am Ende der Fahnenstange angekommen“, sagt Beckmann. „Der wird uns auf jeden Fall helfen und kann vorne alles spielen.“

Ein Saisonziel hat der Coach übrigens nicht ausgegeben. „Ich habe alle Mannschaften ein Jahr lang nicht gesehen und weiß auch gar nicht richtig, was sich in den Kadern getan hat“, erklärt er.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Ex-DFB-Präsident Grindel: „Koch hat viel Schaden angerichtet“

Ex-DFB-Präsident Grindel: „Koch hat viel Schaden angerichtet“

Ex-DFB-Präsident Grindel: „Koch hat viel Schaden angerichtet“
Heeslingen nach 4:0 im Halbfinale

Heeslingen nach 4:0 im Halbfinale

Heeslingen nach 4:0 im Halbfinale
Schallschmidt und Funck stehen beim Rotenburger SV auf der Kippe

Schallschmidt und Funck stehen beim Rotenburger SV auf der Kippe

Schallschmidt und Funck stehen beim Rotenburger SV auf der Kippe
Keeper-Notstand in Visselhövede ‒ Oldie Wingerning soll‘s richten

Keeper-Notstand in Visselhövede ‒ Oldie Wingerning soll‘s richten

Keeper-Notstand in Visselhövede ‒ Oldie Wingerning soll‘s richten

Kommentare