Greve: „Ein attraktives Los“

DBBL-Pokal: Hurricanes treffen auf Erstligisten

Die Spielerinnen der Avides Hurricanes stehen am Rand und reißen ihre Arme hoch.
+
Die Avides Hurricanes wollen – wie hier gegen Neuss – auch in der dritten Pokalrunde wieder jubeln.

Für die Avides Hurricanes steht Anfang Dezember das Achtelfinale des DBBL-Pokals an. Dort treffen sie mit Osnabrück auf einen ewigen Rivalen.

Rotenburg – Die Auslosung des Achtelfinales des DBBL-Pokales hat ergeben, dass die Zweitliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes auf die Girolive-Panters Osnabrück treffen. Coach Christian Greve meint angesichts des Erstliga-Loses: „Das war schon wahrscheinlich. Aber es ist ein attraktives Los. Nervig nur, dass es unter der Woche an einem Mittwoch stattfindet – eventuell am 8. Dezember. Das reduziert natürlich die Zuschauerzahl.“

Die wird am Samstag (18.30 Uhr) in der Pestalozzihalle dann sicherlich üppiger ausfallen, wenn die Bundesliga-Reserve, die Panthers Academy Osnabrück, zum zweiten Niedersachsenderby kommt.

Die stehen mit nur einem Sieg aus vier Spielen aktuell auf Platz neun. Trotzdem warnt Greve: „Sie haben zum Anfang der Saison schlechter gespielt, als sie es sind. Im letzten Spiel waren sie schon deutlich besser.“ Deshalb sei ein ähnlich starker Auftritt seiner Damen wie gegen Eintracht Braunschweig (68:63) nötig, um wieder erfolgreich zu sein.

Personell gibt es keine Veränderungen. Es sind also bis auf die am Knie verletzte Anacia Wilkinson alle dabei. Und auch sie „macht gute Fortschritte“, verrät Greve und fügt an: „Die Art und Weise, wie wir spielen, zeigt, wie eng wir beieinander sind. Und dann sind wir auch schwer zu schlagen.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus
Handball-Region Mitte Niedersachsen unterbricht die Saison ab sofort

Handball-Region Mitte Niedersachsen unterbricht die Saison ab sofort

Handball-Region Mitte Niedersachsen unterbricht die Saison ab sofort
Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena

Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena

Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena
Burina hofft auf den einen oder anderen „Überraschungscoup“

Burina hofft auf den einen oder anderen „Überraschungscoup“

Burina hofft auf den einen oder anderen „Überraschungscoup“

Kommentare