Comeback nach 19 Monaten: Niestädt bringt neue Gefahr und Entlastung

Der Moment des Wechsels: Jannis Niestädt vor seinem Comeback.

Als noch sechs Minuten auf der Uhr standen, war der Zeitpunkt gekommen, um das Tempo zu erhöhen. Also düste Jannis Niestädt von der Aufwärmzone neben dem eigenen Tor zur Bank des Rotenburger SV, zog sich das Trikot über und stand vier Minuten später auf dem Platz – Comeback nach fast 19-monatiger Auszeit vom Landesliga-Fußball.

Erst zwei Tage vor dem Spiel gegen den VfL Westercelle stand die Rückkehr des 25-Jährigen in den Kader des Spitzenreiters endgültig fest. Doch Coach Ebersbach schickte ihn in der 88. Minute, als der RSV mit 3:2 führte und er Jan Friesen vom Platz nahm, nicht auf seine frühere Position in die Innenverteidigung. Er beorderte ihn ins Sturmzentrum. „Ich hatte das Gefühl, dass er, wenn ich ihn vorne bringe, die Bälle festmacht und den Innenverteidigern wegläuft.“ Ebersbach lag richtig, denn der 25-Jährige strahlte sofort eine enorme Präsenz aus und legte Stefan Denker die dicke, aber verpasste Möglichkeit zum 4:2 auf (89.). „Jannis hatte vier, fünf gute Aktionen und war echt eine gute Entlastung“, fand der RSV-Coach.  maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Etwas „zu lieb“ ‒ Rotenburger SV in der Fairnesswertung ganz weit vorne

Etwas „zu lieb“ ‒ Rotenburger SV in der Fairnesswertung ganz weit vorne

Etwas „zu lieb“ ‒ Rotenburger SV in der Fairnesswertung ganz weit vorne
Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus
Fußball-Kreis Rotenburg: Vereine befürworten die beschlossene Unterbrechung der Saison

Fußball-Kreis Rotenburg: Vereine befürworten die beschlossene Unterbrechung der Saison

Fußball-Kreis Rotenburg: Vereine befürworten die beschlossene Unterbrechung der Saison
Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena

Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena

Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena

Kommentare