In Uphusen beginnt für den RSV die Rückserie / Fitschen steht bereit

Co-Trainer vorm Comeback

+
Björn Mickelat (vorne, mit Kevin Klützke) zeigt es an: Im Hinspiel gab es einen Punkt. ·

Rotenburg - Die Hinrunde ist nach der ausgefallenen Partie beim VfL Bückeburg noch gar nicht abgeschlossen – da startet für die Oberliga-Fußballer des Rotenburger am Sonntag (14 Uhr) beim TB Uphusen bereits die Rückrunde. Auf der Bank der Wümmestädter ist allerdings reichlich Platz. „Die personelle Situation ist eine Katastrophe“, sagt Coach Benjamin Duray.

Gegenüber der Vorwoche hat sich die Lage nicht entspannt. Maximilian Schulwitz steht aufgrund seines Hüft-Becken-Leidens definitiv nicht zur Verfügung, gleiches gilt für Jelle Röben (Muskelfaserriss) und Sercan Durmaz (Außenband-riss), während der Einsatz von Sascha Schneider (Patellasehnenprobleme) eher unwahrscheinlich ist. Angeschlagen ist zudem Tobias Kirschke, krank war die Woche über Axel France.

„Ich will da hinfahren, weil ich gewinnen will – das erwarte ich trotz der Situation auch von den Spielern“, betont Duray. Und er ergänzt schmunzelnd: „Wenn alle Stricke reißen, schmeiße ich meinen Co-Trainer rein, und der entscheidet das Spiel dann in der 90. Minute.“ Das Saisondebüt von Jan Fitschen ist dabei gar nicht so abwegig, schließlich ist der 31-Jährige verstärkt ins Training eingestiegen. Mit ihm umfasst der Kader ohnehin nur noch 18 Spieler. Denkbar ist auch, dass Andrej Edel aus der Reserve wieder dazukommt.

Gegen „ausgebuffte Uphuser“, die als Tabellenzwölfter hinter den Erwartungen zurückliegen, obliegt dem RSV die Rolle des Underdogs, auch wenn es zuletzt zwei Siege in Folge gab. Im Hinspiel trennten sich beide Teams 2:2. 60 Minuten hatte der Aufsteiger damals dominiert, war nach einer Roten Karte gegen Keeper Bastian Roselius aber eingebrochen. „Trotz aller Emotionen müssen wir das Ding mit Sachlichkeit runterspielen und Ruhe bewahren“, lautet Durays Devise. · maf

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

1:0 im Festival der Fehlschüsse

1:0 im Festival der Fehlschüsse

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Westerholz atmet nach 2:1 gegen Karlshöfen auf

Westerholz atmet nach 2:1 gegen Karlshöfen auf

Kommentare