Mittelfeldspieler kommt aus Rotenburg

Cedric Neuschwander wechselt zum TuS Bothel

Streift sein RSV-Leibchen ab und spielt nun für den TuS Bothel: Cedric Neuschwander.

Bothel - In der Rückrunde war er schon Stammgast bei den Heimspielen. Künftig schaut Cedric Neuschwander aber nicht mehr nur zu, sondern spielt selbst beim TuS Bothel in der Fußball-Bezirksliga mit.

Der 19-Jährige vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler aus Hemsbünde kommt vom Rotenburger SV. In der vergangenen Saison war er ein Mal für den RSV in der Landesliga aufgelaufen, sonst spielte er für die U 19 des JFV Rotenburg. 

„Ich kenne Christoph Meinke schon länger, und mir gefällt, was er in Zukunft mit der Mannschaft vorhat“, ist das Talent schon eine Weile in Kontakt mit Bothels Spielercoach. Auch Meinke freut sich auf den Neuzugang. „Er passt menschlich und sportlich super bei uns in die Mannschaft hinein“, ist er sich sicher.

vw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Rotenburg unterliegt in Diepholz mit 26:32

Rotenburg unterliegt in Diepholz mit 26:32

Kommentare