Mittelfeldspieler kommt aus Rotenburg

Cedric Neuschwander wechselt zum TuS Bothel

Streift sein RSV-Leibchen ab und spielt nun für den TuS Bothel: Cedric Neuschwander.

Bothel - In der Rückrunde war er schon Stammgast bei den Heimspielen. Künftig schaut Cedric Neuschwander aber nicht mehr nur zu, sondern spielt selbst beim TuS Bothel in der Fußball-Bezirksliga mit.

Der 19-Jährige vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler aus Hemsbünde kommt vom Rotenburger SV. In der vergangenen Saison war er ein Mal für den RSV in der Landesliga aufgelaufen, sonst spielte er für die U 19 des JFV Rotenburg. 

„Ich kenne Christoph Meinke schon länger, und mir gefällt, was er in Zukunft mit der Mannschaft vorhat“, ist das Talent schon eine Weile in Kontakt mit Bothels Spielercoach. Auch Meinke freut sich auf den Neuzugang. „Er passt menschlich und sportlich super bei uns in die Mannschaft hinein“, ist er sich sicher.

vw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Meistgelesene Artikel

Fußball-Kreis erlaubt SG Horstedt/Mulmshorn, SG Reeßum/Taaken und SG Sittensen/Hamersen

Fußball-Kreis erlaubt SG Horstedt/Mulmshorn, SG Reeßum/Taaken und SG Sittensen/Hamersen

Stach sagt Ja zu Keltern

Stach sagt Ja zu Keltern

Die B-Lizenz im Doppelpack  für RSV-Trainer

Die B-Lizenz im Doppelpack  für RSV-Trainer

Werders U 23 statt Hurricane für die SG Unterstedt

Werders U 23 statt Hurricane für die SG Unterstedt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.