Mittelfeldspieler kommt aus Rotenburg

Cedric Neuschwander wechselt zum TuS Bothel

Streift sein RSV-Leibchen ab und spielt nun für den TuS Bothel: Cedric Neuschwander.

Bothel - In der Rückrunde war er schon Stammgast bei den Heimspielen. Künftig schaut Cedric Neuschwander aber nicht mehr nur zu, sondern spielt selbst beim TuS Bothel in der Fußball-Bezirksliga mit.

Der 19-Jährige vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler aus Hemsbünde kommt vom Rotenburger SV. In der vergangenen Saison war er ein Mal für den RSV in der Landesliga aufgelaufen, sonst spielte er für die U 19 des JFV Rotenburg. 

„Ich kenne Christoph Meinke schon länger, und mir gefällt, was er in Zukunft mit der Mannschaft vorhat“, ist das Talent schon eine Weile in Kontakt mit Bothels Spielercoach. Auch Meinke freut sich auf den Neuzugang. „Er passt menschlich und sportlich super bei uns in die Mannschaft hinein“, ist er sich sicher.

vw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ivan Klasnic im Foto-Story-Interview

Ivan Klasnic im Foto-Story-Interview

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt

Fotostrecke: Turniere von Tanzsportzentrum am Wochenende

Fotostrecke: Turniere von Tanzsportzentrum am Wochenende

„Goldene Brücke“ feiert 20-jähriges Bestehen

„Goldene Brücke“ feiert 20-jähriges Bestehen

Meistgelesene Artikel

Fahrner zieht es zum Heeslinger SC

Fahrner zieht es zum Heeslinger SC

3:0 nach „Blinddate“ mit Klindworth

3:0 nach „Blinddate“ mit Klindworth

1:2 – Uelzen fügt RSV erste Niederlage seit November zu

1:2 – Uelzen fügt RSV erste Niederlage seit November zu

Interview mit Marcel Costly: „Gänsehautmomente“

Interview mit Marcel Costly: „Gänsehautmomente“

Kommentare