Scheeßeler Nachwuchsfahrer trotzt technischem Defekt und schiebt / „Mit viel Köpfchen gefahren“

Bünning zeigt sein Kämpferherz

Keijo Bünning wurde Dritter beim Speedway.

Kreis-Rotenburg - SCHEESSEL (lka) · Sein Kämpferherz zeigte Keijo Bünning (MSC Scheeßel) beim Ländervergleichskampf auf der Grasbahn im niederländischen Aduard. Wegen eines technischen Defekts schob der Nachwuchsfahrer seine Maschine trotz glühender Hitze die letzten 600 Meter ins Ziel.

Die so ergatterten zwei Punkte reichten aber nicht, um das deutsche Team vom vierten und damit letzten Platz nach vorne zu bringen. Zu stark präsentierte sich die Konkurrenz aus den Niederlanden, Frankreich und England, wie Günter Bünning bestätigte. „Im zweiten Lauf ist Keijo dann mit viel Köpfchen gefahren. Das ist wichtig und hat mir besonders gut gefallen“, lobte der Vater den Sohn.

Bereits einen Tag später ging es für die Bünnings wieder auf die Piste, diesmal in Brokstedt in Schleswig-Holstein. Auf dem Programm stand ein Speedway-Rennen der A- und B-Lizenz-Fahrer. Am Ende reichte es zu einem starken dritten Platz. Entsprechend zufrieden zeigte sich Günter Bünning: „Es war sein erster Auftritt beim Speedway seit Ostern, umso höher ist diese Leistung in einem Feld voller Spezialisten einzuschätzen.“

Am kommenden Wochenende geht es zu einen Kräftemessen mit der internationalen Konkurrenz in Jübek. Auch dort will Keijo Bünninng für Furore sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Meistgelesene Artikel

Junge Spieler aus der Region entscheiden sich gegen TuS Rotenburg – Warum?

Junge Spieler aus der Region entscheiden sich gegen TuS Rotenburg – Warum?

Kirchwalsede darf aufsteigen

Kirchwalsede darf aufsteigen

DHB empfiehlt Ende der Saison

DHB empfiehlt Ende der Saison

Halatsch entdeckt sich neu

Halatsch entdeckt sich neu

Kommentare