Böhling punktet auf Anhieb

TuS Kirchwalsede verliert gegen TSV Lunestedt

+
Anne Fabig musste vom unteren ins obere Paarkreuz rutschen. Dort wusste die Kirchwalsederin durchaus zu überzeugen und holte einen Punkt. Am Ende war ihr Team gegen den Spitzenreiter TSV Lunestedt aber machtlos.

Kirchwalsede - Die Vorzeichen sahen nicht gut aus, schließlich musste der TuS Kirchwalsede in der Tischtennis-Verbandsliga ohne seine Stammkräfte Kirsten Bleckwedel (krank) und Merle Subei (beruflich verhindert) auskommen. Gegen den Spitzenreiter TSV Lunestedt hatten die Gastgeberinnen somit keine Chance und verloren deutlich mit 3:8.

Für die beiden Ausfälle rutschten Hanna Schwertfeger und Ellen Böhling ins Team. Zudem wechselte Anne Fabig aus dem unteren ins obere Paarkreuz. Dort hatte sie – wie auch Kirchwalsedes Spitzenspielerin Carina Bleckwedel – einen schweren Stand. Nach den beiden verlorenen Doppel, unterlag Anne Fabig auch gegen Julia Maier knapp mit 11:6, 12:10, 11:13, 3:11, 7:11. Dank einer großen Energieleistung behielt Fabig aber gegen Kristin Hermann die Oberhand und gewann mit 12:10, 12:14, 7:11, 11:9, 12:10.

Zuvor hatte Hanna Schwertfeger mit ihrem 11:6, 10:12, 11:7, 11:6 gegen Nicole de Wall für den ersten Kirchwalseder Zähler gesorgt. Den dritten Punkt steuerte Neueinsteigerin Ellen Böhling vollkommen überraschend bei. Gegen Nicole de Wall setzte sie sich mit 8:11, 11:8, 11:4, 11:9 durch. Carina Bleckwedel ging indes leer aus. „Ellen hat wirklich stark gespielt. Hanna hat auch nichts anbrennen lassen. Anne wusste in ihrem ersten Spiel auch zu überzeugen und bereitete ihrer Gegnerin einige Probleme. In ihrer zweiten Begegnung wehrte Anne sogar einen Matchball ab und holte sich am Ende den Sieg“, berichtete Carina Bleckwedel.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht: Nordkorea sprengt Atomtestgelände

Bericht: Nordkorea sprengt Atomtestgelände

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Viele Überraschungen im Opferstock der Martfelder Kirche

Viele Überraschungen im Opferstock der Martfelder Kirche

Meistgelesene Artikel

Visselhövede plant nach dem Aufstieg die Kreisliga-Saison

Visselhövede plant nach dem Aufstieg die Kreisliga-Saison

Zwei Schlappen und Rot gegen Hoops - Bothel noch nicht durch

Zwei Schlappen und Rot gegen Hoops - Bothel noch nicht durch

Westerholz im Abstiegsfinale

Westerholz im Abstiegsfinale

„Wir wollen einen Titel“

„Wir wollen einen Titel“

Kommentare