Rethemer übernimmt als Trainer / Ritz kehrt zurück

Bernholz beendet Walsedes Suche

Sie machen künftig gemeinsame Sache für den FC Walsede: Coach Sascha Bernholz und der Vorsitzende Rüdiger Dittmer. Foto: FC Walsede

Kirchwalsede - Von Matthias Freese. Die Suche hatte bereits im Herbst begonnen – für alle drei Herrenteams. „Ich hatte nicht gedacht, dass es so langwierig werden sollte“, gesteht Rüdiger Dittmer. Doch jetzt kann der Vorsitzende des FC Walsede aufatmen. Er hat auch die letzte Baustelle geschlossen und mit dem Rethemer Sascha Bernholz einen neuen Trainer für die erste Mannschaft aus der 1. Fußball-Kreisklasse Süd verpflichtet. Bernholz folgt auf „Interimslösung“ Jens Wiedemann.

„Ich glaube, dass wir einen großen Wurf gelandet haben. Sascha hat ein super Konzept, ist detailverliebt und passt auch menschlich sehr gut zu uns“, ist Dittmer überzeugt. Der 34-Jährige aus dem Heidekreis hatte beim SV Böhme in der 1. Kreisklasse als Co-Trainer fungiert und übernimmt nun seine erste Station als verantwortlicher Coach. „Er war dabei, seine B-Lizenz zu machen, die wurde wegen Corona aber unterbrochen“, berichtet Dittmer und verrät, wie Bernholz zum FC Walsede kam: „Einer vom Rotenburger SV hat ihm gesteckt, dass wir suchen.“ Und dann ging alles ganz schnell. Mit Bernholz wollen die Walseder nächste Saison möglichst oben mitspielen. Und für dieses Unterfangen kehrt auch Mittelfeldspieler Julius Ritz nach seiner studiumsbedingten Auszeit zurück, wie Dittmer erzählt.

„Top aufgestellt“, so der Vorsitzende, ist der Verein nun wieder bei allen seinen Teams. Die zweite Mannschaft aus der 2. Kreisklasse coacht C-Lizenz-Inhaber Daniel Osei, die dritte Herren (4. Kreisklasse Süd) übernimmt Damian Kardas.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen

Erst das Game, dann die Hardware: Gibt es die VR-Killer-App?

Erst das Game, dann die Hardware: Gibt es die VR-Killer-App?

Das magische Farbspiel des Staudenphlox

Das magische Farbspiel des Staudenphlox

Keltische Traditionen und malerische Schönheit

Keltische Traditionen und malerische Schönheit

Meistgelesene Artikel

Heller hört auf seinen Körper

Heller hört auf seinen Körper

„Es gibt kein Hintertürchen“

„Es gibt kein Hintertürchen“

TuS-Zeven-Stürmer erstochen: „Fußball verbindet“ – auch im Tod

TuS-Zeven-Stürmer erstochen: „Fußball verbindet“ – auch im Tod

Die besten Spieler-Ausreden: Altkreis-Trainer packen aus

Die besten Spieler-Ausreden: Altkreis-Trainer packen aus

Kommentare