U19 des JFV Wiedau Bothel holt im Elfmeterschießen auch den Pokalsieg

Beerhorst hält das Triple fest

Wiedaus Bjarne Stölpe (r.) setzt nach.

Sittensen - Von Matthias Freese. Kapitän Niclas Lüdemann fand es anstrengend, vor allem aber „echt zu spannend“. Teamkollege Simon Grimme meinte angesichts der Temperaturen von weit mehr als 30 Grad in der prallen Sonne in Sittensen scherzhaft: „War ganz angenehm das Wetter.“ Doch der verlängerte Kraftakt des JFV Wiedau Bothel sollte sich lohnen – vor allem dank Keeper Janek Beerhorst. Der parierte im Elfmeterschießen gleich zweimal für seine U 19 aus der Kreisliga im Finale des A-Jugend-Kreispokals gegen den U 18-Bezirksligisten JFV Concordia – 6:4 (2:2/0:0).

„Triplesieger, Triplesieger“, feierten sie sich selbst, nachdem sich die Jubeltraube über Beerhorst wieder aufgelöst hatte. Trainer Niklas Harth meinte angesichts der bereits eingefahrenen Hallenkreismeisterschaft und des Titels in der A-Jugend-Kreisliga: „Die Saison ist super gelaufen.“ Und er fand: „Der bessere Keeper hat das Elfmeterschießen entschieden.“ Während der 17-jährige Beerhorst gegen Janis Sperling und Adrian Meyer in der richtigen Ecke war, hatte Wiedau Bothel keinen Fehlschuss: Niclas Lüdemann, Tim Dornemann, Bjarne Stölpe und Simon Grimme überwanden Arne Treu.

In den regulären 90 Minuten war der Kontrahent aus dem Nordkreis eine Halbzeit lang optisch überlegen. „Das war uns klar“, gestand Trainerkompagnon Lennart Henke, zumal die Blauen ihr System umgestellt und den Zehner geopfert hatten. So richtig Fahrt nahm die Partie nach dem Wechsel auf. Linus Brunckhorst brachte die Concorden in Führung (52.), durch ein Eigentor nach einem Lüdemann-Freistoß (57.) und dem Treffer von Grimme nach langem Stölpe-Pass (59.) drehte Wiedau Bothel das Spiel. Doch erneut Brunckhorst traf zum 2:2 (73.).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Meistgelesene Artikel

„Achtet auf die zwei Meter“ - ein Besuch beim Training des TuS Bothel

„Achtet auf die zwei Meter“ - ein Besuch beim Training des TuS Bothel

Reale Reiter bei virtuellen Turnieren

Reale Reiter bei virtuellen Turnieren

Tendenz: TuS Westerholz verzichtet

Tendenz: TuS Westerholz verzichtet

TuS Kirchwalsede entscheidet sich für Landesliga

TuS Kirchwalsede entscheidet sich für Landesliga

Kommentare