Eigengewächs agiert besonders effektiv

Erfolgreicher Abschluss des Studiums verleiht Baden Flügel

Andrea Baden lernte das Basketball-ABC bei den Hurricanes und hat in der zweiten Liga ihren Platz in der Starting Five sicher. - Foto: Freese
+
Andrea Baden lernte das Basketball-ABC bei den Hurricanes und hat in der zweiten Liga ihren Platz in der Starting Five sicher.

Scheeßel - Von Matthias Freese. Andrea Baden hat in der gerade abgelaufenen Saison gleich auf drei Hochzeiten getanzt. „Zeitlich war es mit Studium, Arbeit und Basketball sehr hart für mich. Ich war froh, dass das Team und der Trainer Verständnis gezeigt und mir den Rücken gestärkt haben“, betont die Zweitliga-Stammkraft der Avides Hurricanes. Zum Saisonende legte die 22-Jährige noch einmal einen Gala-Auftritt aufs Parkett und avancierte am Sonntag zur effektivsten Spielerin beim 69:48-Sieg gegen die Bender Baskets Grünberg.

„Das war eines ihrer stärksten Spiele“, merkte kurz nach dem Spiel auch Vorstandsmitglied Christoph Treblin, der Baden kennt, seitdem sie als Kind ihre ersten Basketballversuche unternommen hat.

„Ich konnte am Wochenende frei aufspielen“, begründet die Westerescherin ihre starke Leistung, mit der sie eine gute Saison krönte. Und sie erklärt lachend: „Nach meinem abgeschlossenen Dualen Bachelor-Studium und der Abschlussfeier am Samstag hat mir Red Bull Flügel verliehen.“

Ihre 27 Einsatzminuten nutzte Baden jedenfalls so richtig aus – auf dem Statistikbogen blieb kein Feld leer. Neben neun Punkten ohne einen einzigen Fehlversuch bei den Zweiern und dem Dreier erzielte sie mit sieben Rebounds die meisten im Team. Auch mit ihren fünf Steals war sie die Beste, dazu gesellten sich noch drei Assists und ein Block. „Wir hatten da noch eine kleine Rechnung mit denen offen und wollten gerade nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel gegen Grünberg noch einmal etwas gutmachen“, nennt Baden einen weiteren Grund.

Hinzu kommt, dass es bei den Hurricanes in der Rückrunde viel besser lief als noch in der Hinserie. Von den letzten fünf Spielen ging nur eins verloren. „Im Laufe der Saison haben wir als Team immer besser zusammengefunden und in der Rückrunde gezeigt, was in uns steckt“, findet Baden, die seit Jahren die Trikotnummer vier für sich reserviert hat. Der fünfte Platz ist das Resultat dieser Steigerung. Die Aufbau- und Flügelspielerin mit Erstliga-Erfahrung steuerte übrigens insgesamt 104 Punkte bei und war damit viertbeste Scorerin ihres Teams – nebenbei half sie auch bei der Zweiten noch mit aus.

Die Play-offs waren den Hurricanes in dieser ersten Saison nach dem Abstieg vergönnt. „Aber natürlich würde ich mich freuen, wenn wir es in der nächsten schaffen würden“, sagt Andrea Baden. Sie selbst hat aber noch einen ganz speziellen Wunsch: „Für die nächste Saison würde ich mir zur Unterstützung des Teams wünschen, dass die Fans noch zahlreicher zu den Spielen kommen und die Hurricanes wieder durch die Liga wirbeln können“, betont sie.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio
Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg
Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord

Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord

Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord
Dressurreiterin Christina Klähn-Dettmering im Nienburger Viereck siegreich

Dressurreiterin Christina Klähn-Dettmering im Nienburger Viereck siegreich

Dressurreiterin Christina Klähn-Dettmering im Nienburger Viereck siegreich

Kommentare