Ressortarchiv: Kreis Rotenburg

Max und Jan Friesen setzen ihre Duftmarke in der U17-Regionalliga

Max und Jan Friesen setzen ihre Duftmarke in der U17-Regionalliga

Rotenburg/Ahlerstedt - Von Manfred Krause. Beste Werbung für den Jugendfußball betreiben in dieser Saison die U 17-Fußballer des JFV A/O/Heeslingen. Der Regionalliga-Aufsteiger agiert mutig, offensiv ausgerichtet und auch noch erfolgreich. Mitten drin im Geschehen beim Tabellensechsten sind die Rotenburger Jan und Max Friesen. Die Zwillinge wechselten vor zweieinhalb Jahren vom JFV Rotenburg zum U 15-Nachwuchs ins Waldstadion und nahmen eine tolle Entwicklung. Längst zählen die beiden 17-Jährigen zu den Leistungsträgern im Kader von Coach Yannick Viol.
Max und Jan Friesen setzen ihre Duftmarke in der U17-Regionalliga
Misere geht weiter an der Wümme auf Torejagd

Misere geht weiter an der Wümme auf Torejagd

Rotenburg - Von Vincent Wuttke. Die letzten Kleinigkeiten wurden auf der Rückfahrt vom Spiel bei der SG HC Bremen (30:22) mit Teammanager Michael Polworth am Sonnabend besprochen, die endgültige Zusage von Lukas Misere folgte wenig später. Der Goalgetter des Handball-Oberligisten TuS Rotenburg hält seinem Heimatverein – für den er seit frühster Kindheit aufläuft – die Treue und hat für die nächsten beiden Spielzeiten zugesagt. Es gibt nur eine kleine Einschränkung. „Wenn etwas Großes kommt, kann ich es mir anhören“, sagt Misere.
Misere geht weiter an der Wümme auf Torejagd
Avides Hurricanes stecken im Stau und verlieren mit 46:63

Avides Hurricanes stecken im Stau und verlieren mit 46:63

Scheessel - Von Scheeßel nach Berlin sind es 360 Kilometer. In dreieinhalb Stunden ist die Strecke mit dem Auto zu schaffen. Nicht aber, wenn ein Stau dazwischen kommt. Diese Erfahrung mussten die Zweitliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes machen.
Avides Hurricanes stecken im Stau und verlieren mit 46:63
Nils Muche hakt Abstiegskampf nach 30:22 bei der SG HC Bremen/Hastedt ab

Nils Muche hakt Abstiegskampf nach 30:22 bei der SG HC Bremen/Hastedt ab

Bremen - Von Vincent Wuttke. So langsam haben die Oberliga-Handballer des TuS Rotenburg die defensive Haltung ihres Trainers Nils Muche in Sachen Abstiegskampf gebrochen!
Nils Muche hakt Abstiegskampf nach 30:22 bei der SG HC Bremen/Hastedt ab
TC GW Rotenburg kehrt in die Oberliga zurück

TC GW Rotenburg kehrt in die Oberliga zurück

Rotenburg - Von Vincent Wuttke. Von Hektik oder Anspannung war keine Spur. Nur ein Mal wurde es etwas heikel. Zlatan Burina, Coach des TC Grün-Weiß Rotenburg, forderte auf dem hinteren der beiden Hallenplätze schnell eine Cola zur Beruhigung. Nachdem er sein Lieblingsgetränk bekommen hatte, waren bei ihm auch die Nerven wieder beruhigt.
TC GW Rotenburg kehrt in die Oberliga zurück
Sportlerwahl: Misere gelingt der Hattrick – Boczek läuft Gegnern davon

Sportlerwahl: Misere gelingt der Hattrick – Boczek läuft Gegnern davon

Rotenburg - Von Mareike Ludwig, Vincent Wuttke und Guido Menker (Fotos). An Lukas Misere war mal kein Vorbeikommen. Der Goalgetter des Handball-Oberligisten TuS Rotenburg machte am Freitagabend bei der Sportlerwahl 2017 seinen Hattrick perfekt und wurde zum dritten Mal in Folge zum Sportler des Jahres gekürt.
Sportlerwahl: Misere gelingt der Hattrick – Boczek läuft Gegnern davon
TuS Rotenburg bei der SG HC Bremen/Hastedt gefordert

TuS Rotenburg bei der SG HC Bremen/Hastedt gefordert

Rotenburg - Neuling TuS Rotenburg steht in der Handball-Oberliga Nordsee der Männer nach zwei Dritteln der Saison dicht vor dem angestrebten Klassenerhalt. Ob bereits am Sonnabend (19.30 Uhr) beim Tabellenvierten SG HC Bremen/Hastedt ein weiterer Schritt in diese Richtung getan werden kann, muss sich noch zeigen.
TuS Rotenburg bei der SG HC Bremen/Hastedt gefordert
Hurricanes-Coach Solo liebäugelt mit den Play-offs

Hurricanes-Coach Solo liebäugelt mit den Play-offs

Scheessel - Das Erreichen der Play-offs als neues Ziel festlegen, will Mahir Solo nicht so richtig. Er gibt aber mittlerweile zu. „Natürlich schaue ich auf die Tabelle. Und wenn man die Chance hat, muss man auch alles versuchen“, erklärt der Coach der Avides Hurricanes vor dem Spiel beim TuSLi Berlin in der 2. Basketball-Bundesliga Nord (morgen, 18 Uhr).
Hurricanes-Coach Solo liebäugelt mit den Play-offs
Der nächste internationale Titel für Angela Boczek

Der nächste internationale Titel für Angela Boczek

Rotenburg - Drei Wochen nach dem Gewinn des WM-Titels im Wintertriathlon darf sich Angela Boczek vom TuS Rotenburg in dieser Disziplin auch Europameisterin ihrer Altersklasse (55 - 59) nennen. Auf 1 725 Metern Höhe siegte die Ärztin auf Sizilien, am Fuße des Ätnas (Piano Vetore), konkurrenzlos. Sie kam nach einem Fünf-Kilometer-Lauf, 9,6 Kilometern mit dem Mountainbike und 10,8 Kilometern auf Langlaufskiern in 2:28:46 Stunden ins Ziel.
Der nächste internationale Titel für Angela Boczek
Freitag steigt die Rotenburger Sportlerehrung

Freitag steigt die Rotenburger Sportlerehrung

Rotenburg - Der Countdown läuft schon wieder, der Endspurt ist eingeläutet. Nur noch zwei Tage, bis die Sportlerehrung mit integrierter Sportlerwahl wieder in der Rotenburger Pestalozzihalle steigt. Am Freitag, 23. Februar, geht es um 19 Uhr los. Die Organisatoren stecken derzeit noch in den letzten Vorbereitungen, damit wieder alles so reibungslos abläuft.
Freitag steigt die Rotenburger Sportlerehrung
Rotenburger SV raus aus der ARS?

Rotenburger SV raus aus der ARS?

Rotenburg - Von Matthias Freese. Der Tagesordnungspunkt elf hätte unbemerkt unter „Verschiedenes“ verschwinden können. Doch das Anliegen birgt so viel Brisanz, dass ihm auf der Jahreshauptversammlung des Rotenburger SV am 2. März ein eigenes Kapitel eingeräumt wird. Der Fußball-Club denkt über seinen Austritt aus der Arbeitsgemeinschaft Rotenburger Sportvereine (ARS) nach. Die „Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit“ der Mitgliedschaft, so Henning Schwardt vom geschäftsführenden Vorstand, wird diskutiert.
Rotenburger SV raus aus der ARS?
Fritz Hachmöller gelingt Start-Ziel-Sieg bei Crosslauf in Scheeßel

Fritz Hachmöller gelingt Start-Ziel-Sieg bei Crosslauf in Scheeßel

Scheeßel - Es war der Nachwuchs, der Rainer Lampe besonders Freude machte. „Wir hatten wesentlich mehr Kinder und Jugendliche als sonst am Start“, stellte der Wettkampfleiter des TV Scheeßel nach dem Crosslauf am Helvesieker Berg, dem dritten Teil der Oste-Cup-Serie, fest. Da störte es ihn auch nicht, dass die Beteiligung bei den Erwachsenen etwas dünner als gewohnt war. Insgesamt gingen 116 Athleten an den Start.
Fritz Hachmöller gelingt Start-Ziel-Sieg bei Crosslauf in Scheeßel
Junior Hurricanes verlieren mit 61:76 in den Play-offs gegen Lichterfelde

Junior Hurricanes verlieren mit 61:76 in den Play-offs gegen Lichterfelde

Scheeßel - Von Matthias Freese. Mehr Rebounds, mehr Assists, mehr Ballgewinne und weniger Ballverluste – wenn es allein nach dieser Statistik gegangen wäre, hätten die Junior Hurricanes das Feld als Überraschungssieger verlassen müssen.
Junior Hurricanes verlieren mit 61:76 in den Play-offs gegen Lichterfelde
Schiedsrichter pfeift Achtelfinale zwischen Stemmen und Hassendorf nicht an

Schiedsrichter pfeift Achtelfinale zwischen Stemmen und Hassendorf nicht an

Stemmen - Von Mareike Ludwig. Das Ergebnis hätte mit 24:1 nicht viel deutlicher ausfallen können. Doch genau die eine Gegenstimme war es, die das Achtelfinale des Fußball-Kreispokals zwischen dem Kreisligisten TV Stemmen und dem TV Hassendorf aus der 1. Kreisklasse Süd zum Kippen brachte. Beide Mannschaften sowie Trainer waren sich einig und wollten unbedingt spielen, da der Rasen trotz der Witterungsbedingungen in einem guten Zustand sei. Der Unparteiische Lucas Lemke (Rotenburger SV) machte den Teams aber einen Strich durch die Rechnung und pfiff die Begegnung nach der Platzbesichtigung gar nicht erst an.
Schiedsrichter pfeift Achtelfinale zwischen Stemmen und Hassendorf nicht an
Hurricanes drehen Spiel und siegen nach Verlängerung mit 81:74

Hurricanes drehen Spiel und siegen nach Verlängerung mit 81:74

Scheeßel - Von Matthias Freese. Mit der Raubtier-Taktik zum Erfolg – den Gegner in Sicherheit wiegen und im entscheidenden Moment zuschnappen! Anderthalb Minuten vor Ende der regulären Spielzeit wirkten die Avides Hurricanes bereits geschlagen und lagen mit acht Punkten in Rückstand. Doch dann bissen sie gegen das Wolfpack Wolfenbüttel zurück. 
Hurricanes drehen Spiel und siegen nach Verlängerung mit 81:74
27:22 – Rotenburg bringt Tempospiel gegen Neerstedt durch

27:22 – Rotenburg bringt Tempospiel gegen Neerstedt durch

Rotenburg - Von Matthias Freese. Die Ähnlichkeit war frappierend. Nils Muche trug sein Portrait auf der Brust – zwar stilisiert, aber die orangen Linien, die nur Haare und Vollbart nachzeichneten, ließen keinen anderen Schluss zu. „The Crazy One“ stand noch auf schwarzem Hintergrund drauf – auch das irgendwie passend. Thomas Zudse, „Chefausstatter“ der Oberliga-Handballer des TuS Rotenburg, hatte das Shirt dem Coach vor dem Spiel überreicht. „Ich habe mich sehr darüber gefreut“, betonte Muche. Genau wie über den anschließenden 27:22 (13:9)-Heimsieg gegen den TV Neerstedt.
27:22 – Rotenburg bringt Tempospiel gegen Neerstedt durch
Junior Hurricanes sind gegen Lichterfelde Underdog

Junior Hurricanes sind gegen Lichterfelde Underdog

Scheeßel - Eigentlich haben sie keine Chance – doch die U 18-Basketballerinnen der Junior Hurricanes wollen sie nutzen. Im Play-off-Achtelfinale der Nachwuchsbundesliga WNBL bekommt es der Aufsteiger mit dem Titelfavoriten TuS Lichterfelde Berlin zu tun.
Junior Hurricanes sind gegen Lichterfelde Underdog
Rotenburger SV schließt Vertrag mit dem Streaming-Portal sporttotal.tv

Rotenburger SV schließt Vertrag mit dem Streaming-Portal sporttotal.tv

Rotenburg - Von Matthias Freese. Landesliga-Fußball auf der Couch schauen? Live-Übertragungen via Internet aus dem Ahe-Stadion verfolgen? Keine Zukunftsmusik mehr, sondern schon bald Realität.
Rotenburger SV schließt Vertrag mit dem Streaming-Portal sporttotal.tv
Hurricanes-Coach Solo weiß: „Wolfenbüttel hat Qualität“

Hurricanes-Coach Solo weiß: „Wolfenbüttel hat Qualität“

Scheeßel - Da, wo das Wolfpack Wolfenbüttel steht, würden die Zweitliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes gerne hin – auf die Play-off-Ränge. Doch diese Tür scheint für den Ex-Erstligisten und aktuellen Tabellenfünften in dieser Saison wohl verschlossen zu sein. Sechs Punkte beträgt der Rückstand schließlich schon. Auf Wolfenbüttel, den Gast am Sonnabend (17 Uhr) in Scheeßel, sind es bereits acht Zähler. Und nach der 51:73-Niederlage im Hinspiel liegt die Favoritenrolle ohnehin klar bei den Damen von der Oker.
Hurricanes-Coach Solo weiß: „Wolfenbüttel hat Qualität“
Rotenburg geht mit schlechten Erinnerungen an Neerstedt ins Rückspiel

Rotenburg geht mit schlechten Erinnerungen an Neerstedt ins Rückspiel

Rotenburg - Die Erinnerungen an das Hinspiel sind nicht die angenehmsten. Da ist natürlich die 21:31-Schlappe beim TV Neerstedt, die zweithöchste in der Saison für die Oberliga-Handballer des TuS Rotenburg. Da ist aber vor allem auch die etwas peinliche Vorgeschichte mit dem vergessenen Trikotkoffer und dem Auftritt in geliehenen Shirts und in Jogginghosen. Das sollte am Sonnabend (18.30 Uhr) nicht wieder passieren, schließlich spielt die Wümme-Sieben in der heimischen Pestalozzihalle und will dort Revanche nehmen.
Rotenburg geht mit schlechten Erinnerungen an Neerstedt ins Rückspiel
Rotenburger SV: Rutschpartie beim 6:3 abgebrochen

Rotenburger SV: Rutschpartie beim 6:3 abgebrochen

Rotenburg - Nach rund 70 Minuten ging selbst auf Kunstrasen nichts mehr: Mit 6:3 (4:3) führten die Landesliga-Fußballer des Rotenburger SV, als ihre Partie beim Bezirksligisten TV Jahn Schneverdingen vorzeitig abgebrochen wurde. „Der Platz war eine Eisfläche“, erklärte RSV-Coach Tim Ebersbach.
Rotenburger SV: Rutschpartie beim 6:3 abgebrochen
Unterstedt-Pokalspiel in Gnarrenburg kurzfristig vom Referee abgesagt

Unterstedt-Pokalspiel in Gnarrenburg kurzfristig vom Referee abgesagt

Unterstedt - Nun, Gnarrenburg ist nicht unbedingt für seine touristischen Attraktionen bekannt. Die Kreisliga-Fußballer der SG Unterstedt werden trotzdem bald wieder die Gemeinde am Oste-Hamme-Kanal beehren, genauer gesagt: den Sportplatz an der Dahlsdorfer Straße. Dienstag waren sie schon mal für einen „Ausflug“ da. Das Achtelfinalspiel im Kreispokal beim Ligarivalen TSV Gnarrenburg wurde kurz vorm Anpfiff wegen des unbespielbaren Platzes abgesagt. Was blieb, war eine kleine Übungseinheit auf eisigem Geläuf.
Unterstedt-Pokalspiel in Gnarrenburg kurzfristig vom Referee abgesagt
TuS Kirchwalsede verliert gegen TSV Lunestedt

TuS Kirchwalsede verliert gegen TSV Lunestedt

Kirchwalsede - Die Vorzeichen sahen nicht gut aus, schließlich musste der TuS Kirchwalsede in der Tischtennis-Verbandsliga ohne seine Stammkräfte Kirsten Bleckwedel (krank) und Merle Subei (beruflich verhindert) auskommen. Gegen den Spitzenreiter TSV Lunestedt hatten die Gastgeberinnen somit keine Chance und verloren deutlich mit 3:8.
TuS Kirchwalsede verliert gegen TSV Lunestedt
Bogenschützen des SV Jeersdorf verpassen in der Relegation den Aufstieg

Bogenschützen des SV Jeersdorf verpassen in der Relegation den Aufstieg

Scheeßel - So nervenaufreibend kann Bogenschießen sein. Und so hart! Das Liga-Team des SV Jeersdorf stand bereits mit einem Bein in der Regionalliga – und wurde doch noch jäh aus allen Träumen gerissen. Besonders bitter: Beim Aufstiegsturnier in Scheeßel lag der Vizemeister der Hallen-Verbandsoberliga bereits nach fünf von sieben Matches vorne und hätte nur noch einen Sieg benötigt. Am Ende standen Cord Meyer, Friedhelm Raupach, Florian Dreyer und Ersatzmann Jürgen Schneider aber mit leeren Händen da – abgestürzt auf Platz vier.
Bogenschützen des SV Jeersdorf verpassen in der Relegation den Aufstieg
Hurricanes geben Führung in Neuss ab

Hurricanes geben Führung in Neuss ab

Scheeßel - Zum dritten Mal in Folge haben die Zweitliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes ein knappes Auswärtsspiel nicht für sich entschieden. Wie bereits zwei Wochen zuvor beim Spitzenreiter OSC Osnabrück, so führte der Tabellenfünfte auch bei der TG Neuss in der Schlussphase, gab den Sieg aber noch aus der Hand. Coach Mahir Solo war trotz der 53:58 (30:31)-Niederlage alles andere als enttäuscht. „Das war eines unserer stärksten und besten Spiele in dieser Saison“, bemerkte der Bosnier.
Hurricanes geben Führung in Neuss ab
19:30 – Rotenburg kassiert höchste Saisonschlappe

19:30 – Rotenburg kassiert höchste Saisonschlappe

Rotenburg - Da waren sie wohl im völlig falschen Modus! Eine Woche nach dem höchsten Saisonsieg haben die Oberliga-Handballer des TuS Rotenburg ihre höchste Saisonschlappe kassiert. Beim Tabellenzweiten VfL Edewecht gab es für den Aufsteiger nach einer ganz schwachen Leistung eine 19:30 (9:17)-Niederlage. „Wir sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen. Irgendwie sind wir im Bus sitzen geblieben“, meinte Rotenburgs Trainer Nils Muche, der zwar Max Nowosadtko nach mehrmonatiger Auszeit wieder an Bord hatte, aber auf Patrick Zahn, Johann Knodel und den Dauerverletzten Daniel Jäger verzichten musste.
19:30 – Rotenburg kassiert höchste Saisonschlappe
Ottersberger Kammerorchester überzeugt in der Kreismusikschule

Ottersberger Kammerorchester überzeugt in der Kreismusikschule

Rotenburg - Musik wird in der Kreismusikschule (KMS) jeden Tag gemacht – dass dort wie am Freitagabend ein Kammerorchester gastiert, hat eher Seltenheitswert. Und so freute sich KMS-Leiter Gert Lueken über „das besondere Konzert“ des Ottersberger Kammerorchesters unter Leitung von Clive Ford.
Ottersberger Kammerorchester überzeugt in der Kreismusikschule
Verlängerung der Saison? „Das wollen die Vereine nicht“

Verlängerung der Saison? „Das wollen die Vereine nicht“

Rotenburg/Bothel - Von Matthias Freese. Die Fußball-Trainer der Region sind derzeit nicht zu beneiden. „Ich fühle mich wie ein Telefonagent“, sagt Tim Ebersbach. Der Coach des Rotenburger SV ist stets auf der Suche nach alternativen Trainingsinhalten, denn: „Den grünen Rasen haben wir noch nicht ein Mal gesehen.“ Mal wieder erschweren die Witterungsbedingungen nicht nur seinem Landesligisten die Vorbereitung. Wenigstens ein Mal die Woche gönnt sich der RSV deshalb den Kunstrasenplatz in Hemelingen – gegen Gebühr.
Verlängerung der Saison? „Das wollen die Vereine nicht“
Rotenburgs Handballern ist alles zuzutrauen – auch ein Sieg beim Tabellenzweiten

Rotenburgs Handballern ist alles zuzutrauen – auch ein Sieg beim Tabellenzweiten

Rotenburg - Nach seinem bisher höchsten Sieg in der Handball-Oberliga Nordsee, dem 31:14 gegen den Mitaufsteiger ATSV Habenhausen II, wartet am Sonnabend mit dem Tabellenzweiten VfL Edewecht ein ganz anderes Kaliber auf den TuS Rotenburg. Anwurf im Ammerland ist um 18 Uhr.
Rotenburgs Handballern ist alles zuzutrauen – auch ein Sieg beim Tabellenzweiten
Warum die Vereine aus der Samtgemeinde Sottrum den JFV Union 18 gründen wollen

Warum die Vereine aus der Samtgemeinde Sottrum den JFV Union 18 gründen wollen

Sottrum - Von Matthias Freese. Die Mitglieder von drei Vereinen haben bereits zugestimmt, bei den anderen vier soll das bis Anfang März geschehen. Ab dem Sommer wollen der TV Sottrum, TV Hassendorf, SV Horstedt, TuS Reeßum, TuS Hellwege, TSV Bötersen/Höperhöfen und der SV Taaken im Jugendfußball gemeinsame Sache machen und ihre Nachwuchsteams in einem Juniorenförderverein zusammenführen. Einen Namen für den Samtgemeinde-Club gibt es bereits: JFV Union 18.
Warum die Vereine aus der Samtgemeinde Sottrum den JFV Union 18 gründen wollen
Sören Busch gibt Einblicke in Anwärterlehrgang

Sören Busch gibt Einblicke in Anwärterlehrgang

Selsingen - Von Manfred Krause. Die Schiedsrichterzunft des Fußball-Kreises Rotenburg darf sich auf Nachwuchs freuen. In Selsingen fanden sich 15 Teilnehmer zur ersten Ausbildungseinheit des Anwärter-Lehrganges ein. Kreisschiedsrichter-Lehrwart Sören Busch bereitet die Gruppe auf die Prüfung am 17. Februar vor.
Sören Busch gibt Einblicke in Anwärterlehrgang
Niels Halatsch „fliegt“ in Dubai ins Ziel

Niels Halatsch „fliegt“ in Dubai ins Ziel

Rotenburg - Niels Halatsch (29) und sein Vater Michael Halatsch (50) waren überrascht von sich selbst: „Dass solch ein Ergebnis herausspringen würde, war für uns nicht zu fassen“, betonte der Sohn nach dem Ironman 70.3 in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Niels Halatsch „fliegt“ in Dubai ins Ziel
Zeven rätselt über das Weltcup-Aus im Cyclo-Cross

Zeven rätselt über das Weltcup-Aus im Cyclo-Cross

Zeven - Von Matthias Freese. Einen Anruf oder eine Mail gab es nicht. „Wir haben es auch nur von der Homepage im Internet erfahren. Die Enttäuschung ist natürlich groß, dass wir nicht mehr dabei sind“, erklärt Hans-Joachim Jaap vom Verein Elbe-Weser-Cross, der zwei Jahre lang in Zeven das Weltcup-Rennen im Cyclo-Cross ausgerichtet hatte.
Zeven rätselt über das Weltcup-Aus im Cyclo-Cross
TuS Rotenburg fertigt ATSV Habenhausen II mit 31:14 ab

TuS Rotenburg fertigt ATSV Habenhausen II mit 31:14 ab

Rotenburg - Von Mareike Ludwig. Im zweiten Durchgang hat sich Coach Nils Muche sogar den Luxus erlaubt, seine beiden Goalgetter Lukas Misere und Luka Bruns auf der Bank zu lassen. Aber auch der zweite „Anzug“ passte perfekt – der rote Faden drohte nicht zu reißen.
TuS Rotenburg fertigt ATSV Habenhausen II mit 31:14 ab
2:1 – Unterstedt ist Futsal-Hallenkreismeister

2:1 – Unterstedt ist Futsal-Hallenkreismeister

Sottrum - Von Felix Meyer. Die Kreisliga-Fußballer der SG Unterstedt haben sich die Krone aufgesetzt. Die Mannschaft des Trainergespanns Uwe Delventhal und Fabian Knappik zeigte in der Endrunde der Futsal-Hallenkreismeisterschaft in Sottrum eine starke Leistung und sicherte sich im Finale gegen Ligapartner Bremervörder SC dank eines 2:1-Sieges den Titel.
2:1 – Unterstedt ist Futsal-Hallenkreismeister
61:50 – Hurricanes besiegen Recklinghausen

61:50 – Hurricanes besiegen Recklinghausen

Scheessel - Von Mareike Ludwig. Er hatte nicht viel zu sagen. Nach nicht einmal fünf Minuten kam Mahir Solo schon wieder aus der Kabine zurück und setzte sich entspannt auf seinen Stuhl – unter dem Arm seine Taktiktafel.
61:50 – Hurricanes besiegen Recklinghausen
Rotenburgerin Boczek  wird Weltmeisterin im Wintertriathlon

Rotenburgerin Boczek  wird Weltmeisterin im Wintertriathlon

Rotenburg - Der Karpatenwolf zierte das Veranstaltungslogo, das Draculaschloss war nur wenige Kilometer entfernt – im sagenumwobenen rumänischen Hochgebirge gelang Angela Boczek der neueste Coup. Die 56-jährige Ausdauermehrkämpferin des TuS Rotenburg wurde in ihrer Altersklasse (W 55) Weltmeisterin im Wintertriathlon. 
Rotenburgerin Boczek  wird Weltmeisterin im Wintertriathlon
Solo peilt gegen erstarkten Aufsteiger Recklinghausen ersten Sieg an

Solo peilt gegen erstarkten Aufsteiger Recklinghausen ersten Sieg an

Scheeßel - Der Januar verlief nicht gerade so, wie es sich die Avides Hurricanes erhofft hatten – drei Pflichtspiele, drei Niederlagen gab es für die Zweitliga-Basketballerinnen.
Solo peilt gegen erstarkten Aufsteiger Recklinghausen ersten Sieg an
Muche schaltet die Warnleuchte ein

Muche schaltet die Warnleuchte ein

Rotenburg - Nach dem überraschenden Punktgewinn des TuS Rotenburg in der Handball-Oberliga Nordsee beim Tabellenführer SG VTB/Altjührden ist es die Hauptaufgabe von Trainer Nils Muche in dieser Woche, seinen Jungs klarzumachen, dass sie am Sonnabend (19 Uhr) im Heimspiel das Schlusslicht ATSV Habenhausen II nicht unterschätzen dürfen.
Muche schaltet die Warnleuchte ein
Die Geburt des Veeser FC

Die Geburt des Veeser FC

Westervesede/Ostervesede - Von Matthias Freese. Was vor Jahren noch undenkbar schien, ist jetzt Realität: Der SV Blau-Weiß Westervesede und der TuS Ostervesede machen ab 1. Juli im Herrenfußball gemeinsame Sache – als neugegründeter Veeser FC.
Die Geburt des Veeser FC