Ressortarchiv: Kreis Rotenburg

Muniz soll noch beim RSV bleiben

Muniz soll noch beim RSV bleiben

Rotenburg - Eigentlich sollte das Spiel beim SV Emmendorf (Samstag, 16 Uhr) für Marcello Muniz die vorerst letzte Partie beim Rotenburger SV sein. Weil der Brasilianer, der ein Au-pair-Jahr in Deutschland plant, nun einen Intensivsprachkurs macht, soll sich sein Visum verlängern und der Angreifer aller Voraussicht nach für die komplette Hinrunde in der Kreisstadt bleiben.
Muniz soll noch beim RSV bleiben
Rotenburger Dariusz Sztorc ist in Langwedel glücklich

Rotenburger Dariusz Sztorc ist in Langwedel glücklich

Rotenburg - Von Vincent Wuttke. Dariusz Sztorc weiß ganz genau, wie weit der Weg von zu Hause bis zum Trainingsplatz ist. „22 Kilometer – das ist nicht viel. Und ich kann mir auf dem Weg immer Gedanken über das Training oder Spiel machen“, sagt der Trainer des FSV Langwedel-Völkersen. Der Rotenburger ist seit Saisonbeginn beim Fußball-Bezirksligisten in der Verantwortung. Nun steht am Sonntag (15 Uhr) das Duell mit dem TuS Bothel an, den er aus vergangenen Duellen als Trainer des Rotenburger SV II kennt.
Rotenburger Dariusz Sztorc ist in Langwedel glücklich
1:1 gegen Groß Meckelsen: Rathjen ist hinten eine Bank

1:1 gegen Groß Meckelsen: Rathjen ist hinten eine Bank

Westerholz - Von Mareike Ludwig. Da haben die Kreisliga-Fußballer des TuS Westerholz nicht schlecht gestaunt, als Klaas Rathjen mit seiner Sporttasche aus dem Auto stieg und Richtung Umkleidekabine ging. Der 32-Jährige half im Heimspiel gegen den TSV Groß Meckelsen bei den personell angeschlagenen Blau-Weißen aus und wusste direkt zu überzeugen. Am Ende stand ein 1:1 (1:0) zu Buche.
1:1 gegen Groß Meckelsen: Rathjen ist hinten eine Bank
TuS-Rotenburg-Keeper Yannick Kelm ist der Alleskönner

TuS-Rotenburg-Keeper Yannick Kelm ist der Alleskönner

Rotenburg - Von Vincent Wuttke. Yannick Kelm scheut im Spiel nach vorne kein Risiko. Das ist nicht neu, aber dass der Torwart des TuS Rotenburg mit seinen langen Abwürfen nun auch als Torjäger fungiert, schon. Beim 39:25-Sieg in der Handball-Oberliga gegen die SG HC Bremen/Hastedt gelang dem Schlussmann in der zweiten Halbzeit gleich mal ein Doppelpack. Es war die Krönung seiner starken Leistung.
TuS-Rotenburg-Keeper Yannick Kelm ist der Alleskönner
Rotenburg nach furioser zweiter Hälfte 39:25 gegen HC Bremen

Rotenburg nach furioser zweiter Hälfte 39:25 gegen HC Bremen

Rotenburg - Von Matthias Freese. Nils Muche ließ einfach nicht locker. Auch als seine Mannen die Partie längst gedreht hatten und uneinholbar weggezogen waren, trieb der Coach des Handball-Oberligisten TuS Rotenburg seinen Aufsteiger immer wieder an und forderte die nötige Spannung ein.
Rotenburg nach furioser zweiter Hälfte 39:25 gegen HC Bremen
Rotenburger SV unterliegt Spitzenreiter Treubund Lüneburg

Rotenburger SV unterliegt Spitzenreiter Treubund Lüneburg

Rotenburg - Von Vincent Wuttke. Der vorübergehende Sprung an die Tabellenspitze ist mit einer ungewöhnlichen Defensivtaktik und trotz des Comebacks von Christoph Drewes nicht gelungen: Im Hit der Fußball-Landesliga hat der Rotenburg SV gegen den Titelfavoriten und Spitzenreiter MTV Treubund Lüneburg trotz starker kämpferischer Leistung vor gut 140 Zuschauern im Ahe-Stadion mit 0:1 (0:0) verloren.
Rotenburger SV unterliegt Spitzenreiter Treubund Lüneburg
Avides Hurricanes gelingt nach Fehlstart souveräner Sieg

Avides Hurricanes gelingt nach Fehlstart souveräner Sieg

Scheeßel - Von Matthias Freese. Pia Mankertz blickte kurz auf die Anzeigetafel – und musste schmunzeln. Die Kapitänin der Avides Hurricanes hatte sich im Vorfeld einen Sieg mit zehn Punkten Vorsprung gewünscht. Genau so sollte es im Auftaktspiel der 2. Basketball-Bundesliga Nord auch kommen.
Avides Hurricanes gelingt nach Fehlstart souveräner Sieg