Ressortarchiv: Kreis Rotenburg

Peter Ullrich erwartet defensive Gäste im Bezirkspokal

Kreis-Rotenburg - BOTHEL (lka) · „Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich“, heißt es in Wilhelm Buschs „Max und Moritz“. Gleiches könnte heute (18 Uhr) auch für die Kreisliga-Fußballer des TuS Bothel in der ersten Runde des Bezirkspokals gelten.
Peter Ullrich erwartet defensive Gäste im Bezirkspokal

Handball der Spitzenklasse

Kreis-Rotenburg - ROTENBURG (lka) · Internationales Flair weht am Sonntag ab 12 Uhr durch die Rotenburger Pestalozzihalle. Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens hat die Handball-Abteilung des TuS Rotenburg den amtierenden Europapokalsieger der Frauen, den BSV Buxtehude, zum Turnier eingeladen.
Handball der Spitzenklasse
„Das war nicht sehr sehenswert“

„Das war nicht sehr sehenswert“

Kreis-Rotenburg - Von Matthias Freeseund Lars KattnerELSDORF · Der Rotenburger SV holpert weiter durch die Vorbereitung zur anstehenden Landesliga-Saison. Gestern Abend im kleinen Finale der Elsdorfer Pokalwochen kassierten die Fußballer trotz einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte eine 1:2 (0:0)-Niederlage gegen den Ligarivalen SV Ahlerstedt/Ottendorf. „Besser jetzt, als im Punktspiel“, kommentierte RSV-Coach Detlef Lehmann.
„Das war nicht sehr sehenswert“
Hoops nutzt seine Chance

Hoops nutzt seine Chance

Kreis-Rotenburg - SOTTRUM (ct) · Obwohl es für die Landesliga-Handballer des TuS Rotenburg beim Sottrumer Autohaus-Cup gegen den klassenhöheren Verbandsligisten FTSV Jahn Brinkum mit 21:26 (12:16) eine weitere Niederlage gab, durfte Trainer Götz Siegmeyer dieses Mal mit der Leistung seines Teams zufrieden sein. „Wir haben gut dagegengehalten und uns gegenüber dem Achim/Baden-Spiel vor allen Dingen im Abwehrverhalten deutlich gesteigert“, freute sich der Übungsleiter.
Hoops nutzt seine Chance

Mankertz stark gegen Rumänien

Kreis-Rotenburg - ROTENBURG (lka) · Die Mission Klassenerhalt ist Pia Mankertz und den Basketballerinnen der deutschen U 20-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Lettland geglückt.
Mankertz stark gegen Rumänien
Wichern stillt Hunger, Süß sorgt für die Sahne

Wichern stillt Hunger, Süß sorgt für die Sahne

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseBOTHEL · Trotz schmerzhafter personeller Verluste ist der Fußball-Kreispokalsieger TuS Bothel erfolgreich in die neue Saison gestartet: Der Kreisligist von Coach Peter Ullrich „vernaschte“ gestern Abend den Bezirksligisten VfL Sittensen und kam mit einer starken Mannschaftsleistung zu einem 3:1 (0:1)-Sieg in der Qualifikationsrunde des Bezirkspokals. Nun kommt am nächsten Wochenende der Bezirksligist MTSV Selsingen. „Und da haben wir noch eine Rechnung offen“, erinnerte Außenverteidiger Steven Richter an die 0:1-Niederlage in der letzten Saison.
Wichern stillt Hunger, Süß sorgt für die Sahne
„Mein Wert ist gestiegen“

„Mein Wert ist gestiegen“

Kreis-Rotenburg - ROTENBURG (lka) · Mit konstant guten Leistungen überzeugte die Basketballerin Britta Hueske in der vergangenen Spielzeit beim Zweitligisten BG ’89 Hurricanes Rotenburg/Scheeßel. Kein Wunder also, dass auch Vereine aus der 1. Bundesliga auf sie aufmerksam wurden. Aus mehreren vorliegenden Angeboten entschied sie sich nun für einen Wechsel zum Basketballverein Leipzig Eagles.
„Mein Wert ist gestiegen“
Fortuna Rotenburg stärkt Stadt den Rücken

Fortuna Rotenburg stärkt Stadt den Rücken

Rotenburg (lka) · Im Streit um die eingeschränkte Nutzung der Sportplätze im Rotenburger Ahe-Stadion stärkt der SV Fortuna 83 Rotenburg den Verantwortlichen der Stadt den Rücken.
Fortuna Rotenburg stärkt Stadt den Rücken
Kaiser wird ein Komet

Kaiser wird ein Komet

Kreis-Rotenburg - ROTENBURG (ct) · „Ich möchte einfach versuchen, meine Chance zu nutzen, einige Klassen höher zu spielen“, begründet die 20-jährige Marie-Christin Kaiser ihren Wechsel zum Handball-Oberligisten TuS Komet Arsten. Für den Kreisoberligisten TuS Rotenburg ist der Weggang ihrer 281-fachen Torschützin der vergangenen Saison natürlich ein herber Verlust.
Kaiser wird ein Komet
TV Stemmen spielt fairsten Fußball im Kreis Platz drei von 1 065 Teams in Niedersachen

TV Stemmen spielt fairsten Fußball im Kreis Platz drei von 1 065 Teams in Niedersachen

Kreis-Rotenburg - STEMMEN (lka) · Fair geht vor: Dieses Motto haben sich die Fußballer des Kreisligisten TV Stemmen in der vergangenen Saison offenbar zu Herzen genommen. In den insgesamt 26 Spielen kassierte die Mannschaft von Coach Heiko Schreiber nur 26 Gelbe Karten und eine Gelb-Rote.
TV Stemmen spielt fairsten Fußball im Kreis Platz drei von 1 065 Teams in Niedersachen
Hauschild reitet zur Meisterschaft

Hauschild reitet zur Meisterschaft

Kreis-Rotenburg - Von Stephan SeilerSCHEESSEL · In überragender Form präsentierte sich Nachwuchs-Springreiter Lennert Hauschild (RFRV Scheeßel) bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften in Hannover. Während bei der Konkurrenz in der M**-Prüfung die Stangen purzelten, zeigte Hauschild im Sattel von Eliza zwei konzentrierte und fehlerfreie Runden und sicherte sich damit den verdienten Titel bei den Junioren.
Hauschild reitet zur Meisterschaft
Dreyer sorgt für das Highlight

Dreyer sorgt für das Highlight

Kreis-Rotenburg - Von Lars KattnerSCHEESSEL · Sascha Bohne, Coach des SV RW Scheeßel und Organisator des gestrigen Fußball-Blitzturniers, war gestern nach Abpfiff der letzten Partie á 45 Minuten sichtlich zufrieden. Schließlich hatte sich sein Kreisligist beachtlich geschlagen und den Favoriten aus der Landesliga (Rotenburger SV, TuS Heeslingen II) und der Bezirksliga (VfL Visselhövede) ordentlich Paroli geboten. Am Ende stand Rang drei, hinter dem Sieger aus Heeslingen und dem punktgleichen RSV.
Dreyer sorgt für das Highlight
„Provinzposse“ erregt die Gemüter

„Provinzposse“ erregt die Gemüter

Kreis-Rotenburg - Von Lars KattnerROTENBURG (lka) · Selten hat ein Sport-Thema die Leser unserer Zeitung so bewegt, wie der Streit um die Nutzung der Sportplätze im Rotenburger Ahe-Stadion.
„Provinzposse“ erregt die Gemüter
Nielsen verstärkt den Angriff

Nielsen verstärkt den Angriff

Kreis-Rotenburg - Von Lars KattnerMULMSHORN · Auf die Frage nach dem Saisonziel antworten die meisten Aufsteiger eher zurückhaltend und geben Parolen wie „Klassenerhalt“ oder „im gesicherten Mittelfeld landen“ aus. Nicht so die Fußballer des TuS Mulmshorn, die nach der erfolgreichen Relegation in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse Süd auf Punktejagd gehen. „Mit unserer Qualität müssen wir oben dabei sein und nehmen mit, was geht. Die Kreisliga ist auf jeden Fall unser Ziel in den nächsten Jahren“, formuliert Coach Manuel Nielsen seine ambitionierten Ziele.
Nielsen verstärkt den Angriff
„Bis zum Ende war alles möglich“

„Bis zum Ende war alles möglich“

Kreis-Rotenburg - Von Lars KattnerELSDORF · „Favorit sind wir sicher nicht, deswegen wollen wir wie gegen Ottersberg aus einer sicheren Defensive spielen und hin und wieder einen Konter setzen“, war gestern Abend die Devise von Detlef Lehmann, Coach der Fußballer des Rotenburger SV, vor der Partie gegen den FC St. Pauli II im Rahmen der Elsdorfer Pokalwochen. Das Team setzte die Marschroute über weite Strecken gut um, verlor aber dennoch knapp mit 0:1 (0:1).
„Bis zum Ende war alles möglich“

Masneri siegt im Springen

Kreis-Rotenburg - ROTENBURG (sei) · Mit starken Leistungen beeindruckte Springreiter Bertrand Masneri (FRG Visselhövede) beim Turnier des Reit- und Fahrvereins Hambergen. Ihm gelangen vier vordere Platzierungen, darunter auch der Sieg im S*-Springen mit Lennox Luis.
Masneri siegt im Springen
Bünning zeigt sein Kämpferherz

Bünning zeigt sein Kämpferherz

Kreis-Rotenburg - SCHEESSEL (lka) · Sein Kämpferherz zeigte Keijo Bünning (MSC Scheeßel) beim Ländervergleichskampf auf der Grasbahn im niederländischen Aduard. Wegen eines technischen Defekts schob der Nachwuchsfahrer seine Maschine trotz glühender Hitze die letzten 600 Meter ins Ziel.
Bünning zeigt sein Kämpferherz

„Wir müssen jetzt damit leben“

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseROTENBURG · Eine einvernehmliche Lösung ist außer Sichtweite, der Umgangston alles andere als freundschaftlich. Im Streit um die Nutzung der Ahe-Sportplätze hat die Stadt per Pressemitteilung auf die Berichterstattung in der RK/VN reagiert.
„Wir müssen jetzt damit leben“

Thomforde gibt Tipps fürs Training

Kreis-Rotenburg - Von Lars KattnerWESTERHOLZ · Die Vorbereitung auf die kommende Fußball-Saison läuft auf vollen Touren. Schließlich müssen jetzt die Grundlagen geschaffen werden, damit die Vereine ihre anvisierten Ziele auch erreichen können. Passend dazu referierte gestern Abend Fußball-Lehrer Klaus Thomforde bei der 69. Veranstaltung der Trainergemeinschaft Landkreis Rotenburg in Westerholz. Anschließend demonstrierte der ehemalige St. Pauli-Keeper verschiedene Übungen mit den Landesliga-Kickern des Rotenburger SV.
Thomforde gibt Tipps fürs Training
Auch Jair Baller steigt auf

Auch Jair Baller steigt auf

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseROTENBURG · Eigentlich hätte es gestern Abend ja ein Wiedersehen mit Jair Baller geben sollen.
Auch Jair Baller steigt auf
„Mega-Deal“ mit Mankertz

„Mega-Deal“ mit Mankertz

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseROTENBURG · Mit einer Pizza fing alles an. Vor rund drei Wochen hatte Christoph Göx, Manager der BG ’89 Rotenburg/Scheeßel, hierzu Pia Mankertz eingeladen. Und auch die anderen „Zutaten“, die der aktuellen Junioren-Nationalspielerin serviert wurden, schmeckten scheinbar. Zur neuen Saison wechselt die 19-jährige Spielgestalterin innerhalb der 2. Basketball-Bundesliga von den Rist Scala Ladybaskets zu den Hurricanes.
„Mega-Deal“ mit Mankertz

Erfolgsritte für Masneri und Rubarth

Kreis-Rotenburg - ROTENBURG (sei) · Wie schon im Vorjahr verbuchte der Franzose Bertrand Masneri (FRG Visselhövede) beim Lohberg-Reitturnier im Kreis Verden zahlreiche Erfolge.
Erfolgsritte für Masneri und Rubarth

Jelle Röbens Sprung nach Heeslingen

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseSOTTRUM · Der TuS Heeslingen hat dem Rotenburger SV eines der größten Fußball-Talente aus dem Kreis Rotenburg vor der Nase weggeschnappt: Der erst 17-jährige Sottrumer Jelle Röben überspringt den A-Juniorenbereich und wechselt von der Bundesliga-B-Jugend des SC Weyhe direkt in die Oberliga der Herren. „Das ist richtig“, bestätigte der Mittelfeldspieler auf Nachfrage.
Jelle Röbens Sprung nach Heeslingen
Klindworth trotzt der Hitze

Klindworth trotzt der Hitze

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseBOTHEL · Manch einer kapitulierte vor der Hitze, doch Jürgen Klindworth taute bei 35 Grad erst so richtig auf. Mit einem Lächeln im Gesicht lief der Ironman des TV Scheeßel ins Ziel. „Hervorragend, das war ein schöner Lauf“, bemerkte der 50-Jährige nach seinem Debüt beim Botheler Eschfeldlauf. Mit einer Zeit von 1:29:21 Stunden belegte er im Halbmarathon den beachtlichen dritten Rang hinter Favorit René Jäger (Garbsener SC/1:20:25) und Andreas Kornelsen (MC Walsrode/1:22:39).
Klindworth trotzt der Hitze
Janoschka als Last-Minute-Coup

Janoschka als Last-Minute-Coup

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseMULMSHORN · Mit der beschaulichen Ruhe, die gestern Vormittag noch über dem Wümmering des MSC Mulmshorn lag, ist es spätestens ab heute Nachmittag vorbei. Dann beginnt ab 15 Uhr mit den Schülerrennen auf der neuen Speedway-Bahn das Vorprogramm, ehe morgen um 13.30 Uhr der Startschuss zum 36. Sandbahnrennen mit dem EM-Halbfinallauf der Seitenwagen-Gespanne fällt.
Janoschka als Last-Minute-Coup
Auch RSV leidet unter der Reform

Auch RSV leidet unter der Reform

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseROTENBURG · Die Einführung von Jahrgangsmannschaften sorgt bei vielen Fußball-Clubs, speziell bei kleinen Vereinen, für Unmut. Doch auch der Rotenburger SV leidet unter der Reform im Jugendbereich. Besonders fatal ist es für die ehemalige A-Jugend, die jetzt als U 19 startet – und zwar nur noch in der Bezirksliga, weil es eine Landesliga (den Nachfolger der Bezirksoberliga) in dieser Altersklasse nicht mehr gibt.
Auch RSV leidet unter der Reform
Die grün-weiße Fahrgemeinschaft

Die grün-weiße Fahrgemeinschaft

Kreis-Rotenburg - Von Matthias FreeseROTENBURG · Wer es so weit gebracht hat, der darf auch träumen. Träumen von einer Karriere als Profifußballer. Der Unterstedter Maximilian Schulwitz, der Botheler Jeroen Gies und der Rotenburger Aleksandr Friauf (alle 15) haben dieses Ziel vor Augen, schließlich sind sie in der abgelaufenen Saison im Trikot des SV Werder Bremen Norddeutscher Meister in der U 15 geworden und reisen Anfang August mit den Grün-Weißen sogar zum Weltfinale des Nike-Cups, den Manchester United ausrichtet.
Die grün-weiße Fahrgemeinschaft