74:59 – U14 siegt nach Verlängerung

Wöstmann leitet die Wende ein

+
Hochgestiegen: Rudolf Reder (am Ball) kam mit der U14 der BG ’89 Hurricanes in der Verlängerung dank einer starken Teamdefense noch zu einem 74:59-Sieg.

Scheeßel - Die U14-Basketballer der BG ’89 Hurricanes mussten „nachsitzen“. In der Verlängerung zeigte das Team von Coach Thomas König vor heimischem Publikum gegen die BSG Bremerhaven eine starke Leistung und hatte am Ende der Landesliga-Partie mit 74:59 (58:58;26:29) die Nase vorne.

An der Seitenlinie stand Christian Greve, da Thomas König zeitgleich mit der U18 unterwegs war. Die Hurricanes kamen etwas schwer in die Partie. In den ersten neun Minuten erzielte die BG ’89 nur einen Punkt durch einen Freiwurf, wodurch Bremerhaven mit 1:19 davonzog. Erst in der letzten Minute des ersten Viertels gelang den Hurricanes der erste Feldkorb. Mit einem 6:21-Rückstand ging es in den zweiten Durchgang. Dort gelang es den Gastgebern durch eine intensive Verteidigung, den Rückstand zu verringern. Zur Pause war beim 26:29 wieder alles offen. In der 25 Minute gingen die Hurricanes durch Leander Wöstmann das erste Mal in Führung (37:36). Danach war es bis zum Ende eine spannende Partie. In der letzten Minute der regulären Spielzeit lag die BG ’89 durch Jan-Malte Bonfils mit 58:56 vorne. Bremerhaven kam zwölf Sekunden vor Schluss jedoch zum Ausgleich.

In der Verlängerung hatten die Hurricanes ganz klar die Nase vorn. Eine starke Teamdefense ließ nur noch einen Punkt der Gäste zu. Auf der anderen Seite verwandelten die Gastgeber einen Korbleger nach dem anderen und beendeten das Spiel mit einem 16:1-Run. „Die Mannschaft hat einen tollen Teamgeist bewiesen und trotz des frühen Rückstandes den Kopf nicht in den Sand gesteckt“, freute sich König.

BG ’89 Hurricanes: Wöstmann (18), Fröhlich (16), Bonfils (13), Seidler (13), Reder (5), Röhrs (5), Petersen (4), Bach, Peters.

mis

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Schumachers Tormaschine läuft richtig heiß

Schumachers Tormaschine läuft richtig heiß

Kelm zu oft im Stich gelassen

Kelm zu oft im Stich gelassen

Der Meister der Körperbeherrschung

Der Meister der Körperbeherrschung

An Neuzugang Fründ liegt es nicht

An Neuzugang Fründ liegt es nicht

Kommentare