Reserve der BG ’89 unterliegt Vechta II / Riebesell mit verkürztem Debüt

62:75 gegen Männer in hautengen Frauen-Trikots

Mit Claas Riebesell (am Ball) kam mehr Energie ins Spiel, allerdings musste er auch frühzeitig weg – und der Reserve der BG ’89 ging die Puste aus.

Kreis-Rotenburg - SCHEESSEL (maf) · Die Punkte hatten sie schon vor dem Anpfiff vor Augen – doch am Ende standen die Oberliga-Basketballer der BG 89 Hurricanes II wieder mit leeren Händen da und „krebsen“ nach der 62:75 (29:37)-Heimniederlage gegen den SC Rasta Vechta II weiter im Tabellenkeller herum. „Es gibt einige Sachen, an denen wir arbeiten müssen“, sieht Neu-Coach Christian Greve aber Entwicklungspotenzial.

Fast wären die Zähler übrigens kampflos in Scheeßel geblieben, denn Vechta reiste ohne Trikots an. Aus der misslichen Lage „befreite“ sie ausgerechnet ein Ex-89er: Manuel Reiter, Damen-Trainer beim VfL Stade in der 2. Regionalliga und Zaungast, erinnerte sich, dass er noch einen frischen Satz Trikots im Kofferraum hatte. Das

n„Wir müssen

▪ ruhiger werden“

Problem: Es war der Stader Frauen-Dress, der nunmal knapper geschnitten ist. Also zwängten sich die Rastaner in die hautengen Shirts und mussten orange-farbene Leibchen drüberziehen, weil die Hemden denen der BG ’89 zu ähnlich sahen.

Trotzdem fand Vechta besser ins Spiel, während die Hurricanes ohne den verletzten Knut Nagel (Sprunggelenksprobleme) viel zu nervös und fehlerhaft agierten. Erst in der vierten Minute erzielte der aufopfernd wirkende Alexander Peters die ersten Punkte zum 2:9.

Sein Saisondebüt feierte übrigens Claas Riebesell, der während der ersten Viertels eingewechselt wurde, allerdings wegen seiner fußballerischen Verpflichtungen beim TuS Westerholz frühzeitig die Halle verlassen musste. „Er hat sehr viel Energie mitgebracht. Schade, dass er eher wegmusste“, bedauerte Greve. Zwar schloss die BG ’89 vor dem letzten Viertel zum 51:55 auf, doch dann fehlte die Puste. „Viele Pässe sind wegflogen. Wir müssen unbedingt ruhiger werden und nicht so viel probieren“, lautet deshalb Greves Ansage.

BG ’89 II: Behrens, Kluschin (4), L. Knipper (8), P. Knipper (10), Peters (11), Riebesell (2), Thoden (13), Völker, M. Wichmann (10), O. Wichmann (4).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Etwas „zu lieb“ ‒ Rotenburger SV in der Fairnesswertung ganz weit vorne

Etwas „zu lieb“ ‒ Rotenburger SV in der Fairnesswertung ganz weit vorne

Etwas „zu lieb“ ‒ Rotenburger SV in der Fairnesswertung ganz weit vorne
Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena

Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena

Ohne Saidi zum Hinrundenabschluss gegen Jena
Fußball-Kreis Rotenburg: Vereine befürworten die beschlossene Unterbrechung der Saison

Fußball-Kreis Rotenburg: Vereine befürworten die beschlossene Unterbrechung der Saison

Fußball-Kreis Rotenburg: Vereine befürworten die beschlossene Unterbrechung der Saison
Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Kommentare