Attraktive Teilnehmerfelder bei Jugendfußballturnieren des FC Preußen

Zweimal Pokalverteidiger

+
Der Pokal der B-Junioren, überreicht von Dr. Oliver Vogt, blieb in Espelkamp und soll 2014 verteidigt werden. ·

Espelkamp - Höherklassiger Jugendfußball mit heimischen und auswärtigen Mannschaften: Der FC Preußen Espelkamp ist zum Start ins Fußballjahr 2014 erneut Gastgeber von drei attraktiven Hallenfußballturnieren für Juniorenmannschaften. Den ersten Anpfiff gibt es am heutigen Freitag beim Turnier der A-Junioren um den Schulz-Cup.

„Wir haben in allen drei Altersklassen ein attraktives Teilnehmerfeld zusammenstellen können. Da sind spannende Spiele und eine Menge Tore vorprogrammiert“, sind die Turnierleiter Lothar Hartmann und Dr. Oliver Vogt gespannt. Ihre Schützlinge konnten im vergangenen Jahr zwei der drei Pokale gewinnen und gehen somit bei den B- und C-Junioren als Pokalverteidiger ins Rennen.

Den Auftakt dieses großen Hallenspektakels bildet heute das Pokalturnier der A-Junioren. Teilnehmer sind in Gruppe A der FC Preußen Espelkamp (Bezirksliga), der VfR Wellensiek (Landesliga), TuS Jöllenbeck (Bezirksliga), SC Verl (Westfalenliga) und SV Kutenhausen-Todtenhausen (Bezirksliga). In Gruppe B treffen aufeinander der Pokalverteidiger SV Viktoria Georgsmarienhütte (Regionalliga), VfL Theesen (Bundesliga), TuS Tengern (Bezirksliga), VfB Fichte Bielefeld (Landesliga) und die B- Junioren-Mühlenkreisauswahl, die sich in Espelkamp auf die Teilnahme am Freeway-Cup (18. und 19. Januar) vorbereiten möchte.

Weiter geht es am Samstag, 4. Januar, ab 11 Uhr, mit dem Pokalturnier der C- Junioren um den 4Live-Cup. Teilnehmer sind in Gruppe A der FC Preußen Espelkamp (Bezirksliga) als Pokalverteidiger, SC Verl (Landesliga), DSC Arminia Bielefeld (Regionalliga), SC Neheim (Landesliga) und FC Gievenbeck (Landesliga). In Gruppe B spielen der SV Kutenhausen-Todtenhausen (Landesliga), SC Münster 08 (Landesliga), VfL Osnabrück (Regionalliga), SC Wiedenbrück (Landesliga) und die SpVg. Brakel (Bezirksliga).

Den Abschluss der Turnierreihe bildet am Sonntag, 5. Januar, ab 11 Uhr, der Merkur-Cup für die B-Junioren. In Gruppe A treffen aufeinander der Pokalverteidiger FC Preußen Espelkamp (Landesliga), SC Wiedenbrück 2000 (Landesliga), VfL Bückeburg (Niedersachsenliga), VfL Osnabrück (Landesliga) und BSC Heidenoldendorf (Bezirksliga). In Gruppe B spielen der VfL Theesen (Landesliga), DSC Arminia Bielefeld II (Landesliga), SC Verl (Landesliga), SF 08 Warburg (Landesliga) und der FC Preußen Espelkamp II (Kreisliga A).

Bei allen drei Turnieren werden die Begegnungen jeweils über 1 x 15 Minuten ausgetragen. Der Sieger sowie der Zweitplatzierte jeder Vorrundengruppe qualifizieren sich für die Finalrunde. Die Halbfinals werden ab 17.10 Uhr, das Endspiel gegen 18.23 Uhr ausgetragen. Die Siegerehrung erfolgt gegen 18.40 Uhr. · DK

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Kommentare