Verhandlung am 27. Juni

Levern - Einen langen Abend haben am Donnerstag, 27. Juni, die Mitglieder der Spruchkammer des Fußballkreises Lübbecke vor sich. Dann nämlich werden die Geschehnisse des Kreisliga A-Spiels zwischen TuRa Espelkamp und TuS Levern vom 26. Mai aufgearbeitet.

Die Spruchkammer um ihren Vorsitzenden Dietmar Meier hat die erste Verhandlung für 18.30 Uhr vorgesehen, dann hat sich Salvatore Ronzetti vom TuS Levern zu verantworten. Ihm wird eine Tätlichkeit gegen den Spieler Frederik Rüter (TuRa Espelkamp) vorgeworfen. Allein sieben Zeugen sind für diese Verhandlung vorgesehen, darunter TuRa Espelkamps Trainer Klaus Schmitz, der nach eigener Aussage den Vorfall beobachtet habe.

In einem weiteren Verfahren hat sich um 19.45 Uhr Thomas Gräber von TuRa Espelkamp zu verantworten. Auch ihm wird eine Tätlichkeit vorgeworfen, wobei als Leidtragender Marcel Andre Henkel vom TuS Levern geladen ist. Hier wurden fünf Zeugen benannt. · ag

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Kommentare