Union Varl wartet auf Landesligist TuS Tengern

Union Varl wartet auf Landesligist TuS Tengern

+
Union Varl wartet auf Landesligist TuS Tengern

Gestern Abend losten Kreisvorsitzender Karl-Heinz Eikenhorst und Pokalspielleiter Wilfried Müller die vier Partien für die Runde der letzten acht aus.

Dabei erwischte der TuS Dielingen ein Heimspiel gegen TuRa Espelkamp. Auch der SuS Holzhausen darf gegen den VfB Fabbenstedt zu Hause ran. Der SSV Pr. Ströhen spielt ebenfalls auf eigenem Platz, muss aber noch auf den Sieger der Partie Vehlage/Pr. Espelkamp warten. Das Topspiel im Viertelfinale am Dienstag, 19. August, steigt in Varl, wo der Bezirksligist (auf dem Bild mit Marius Helmich, Tobias Rüter und Benny Drumann) voraussichtlich auf Landesligist TuS Tengern trifft, sollte sich letzterer heute Abend beim SV Hüllhorst durchsetzen.

Foto: Pollex

Das könnte Sie auch interessieren

Rund 50 Staats- und Regierungschefs bei Pariser Klimagipfel

Rund 50 Staats- und Regierungschefs bei Pariser Klimagipfel

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Trendstoff der Saison: Schöner Schimmer mit Samt

Trendstoff der Saison: Schöner Schimmer mit Samt

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Kommentare