TuSpo Rahden, Preußen Espelkamp und OTSV Pr. Oldendorf jubeln bei Fußball-Hallenkreismeisterschaften der Jungen

Mit zwei 8:1-Erfolgen zum Pokal

+
Machten es spannend: die F-Junioren vom OTSV Pr. Oldendorf.

Espelkamp - Von Maik Hanke. Mit zwei sagenhaften 8:1-Siegen haben die Fußball-E-Junioren des TuSpo Rahden am Sonntag die Hallenkreismeisterschaft in ihrer Altersklasse gewonnen. Die weiteren Titel gingen bei den Endrunden-Spielen in der Espelkamper Rundturnhalle an den FC Preußen Espelkamp (C- und D-Jugend) sowie an den OTSV Pr. Oldendorf (F-Jugend). Auch in diesen Turnieren ging es extrem torreich zu.

F-Junioren: Zwei knappe Siege reichten den Jungs vom OTSV Pr. Oldendorf zum Turniersieg. Die Mannschaft der Trainer Vitali Berg und Nickolai Tissen besiegte den BSC Blasheim mit 4:3 im Halbfinale und den FC Preußen Espelkamp nach Neunmeterschießen mit 6:5. Die Espelkamper hatten sich zuvor mit 3:1 gegen den TuS Levern durchgesetzt.

Im Spiel um Platz drei setzten sich die Leverner schließlich mit 3:1 gegen den BSC Blasheim durch. Als bester Torwart des Turniers wurde Justus Thüner (BSC Blasheim) geehrt. Die besten Spieler waren Luis Buller (OTSV Pr. Oldendorf, vier Tore) und Max Schlüter (TuS Levern, drei Tore).

E-Junioren: Der Titelfavorit TuSpo Rahden, der verlustpunktfrei durch die Vorrunden spaziert war, trumpfte auch in der Endrunde groß auf. Gegen die JSG Holzhausen/Börninghausen im Halbfinale und den OTSV Pr. Oldendorf ließ die Mannschaft der Trainer Maic Menz und Christopher Davies der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance: Zweimal hieß das Ergebnis 8:1. Im Finale traf sogar Torhüter Robin Mantler mit einem Fernschuss.

Die JSG Börninghausen erlebte an diesem Tag ein kurioses Ab und Auf: Nach dem 1:8 gegen Rahden gewann das Team im Spiel um Platz drei gegen Blasheim mit 7:1.

Überragende Spieler des Turniers waren Hasan Köse vom TuSpo Rahden mit fünf Toren und der Blasheimer Lasse Fründ. Als bester Torwart wurde Maurice Kramme (JSG Holzhausen/Börninghausen) ausgezeichnet.

D-Junioren: Als Favorit ins Turnier gestartet, zog die JSG Stemweder Berg nach einem 5:1 im Halbfinale gegen TuRa Espelkamp ins Endspiel ein. Doch da herrschte auf einmal verkehrte Welt: Preußen Espelkamp ging mit 3:1 in Führung. Die JSG schaffte allerdings noch den Ausgleich und rettete sich ins Neunmeterschießen.

Aber auch dort lief es für Espelkamp besser. 5:4 hieß es am Ende für die von Halit Özkanli und Danny Schiavone trainierten Adlerträger. Matchwinner war das einzige Mädchen des Turniers: Sofia Bruchmiller erzielte den entscheidenden Treffer. Immerhin den Titel als bester Spieler des Turniers konnte mit Felix Storck ein Spieler der JSG Stemweder Berg mit nach Hause nehmen. Preußen Espelkamps Torhüter Lukas Shaletz wurde als bester seines Fachs geehrt.

C-Junioren: Die C-Junioren machten den Doppelerfolg des FC Preußen Espelkamp perfekt. Im Finale war das Bezirksliga-Team von Frank Oelmann und Achim Rehling für die JSG Frotheim einfach zu stark – Endstand: 7:1. Im kleinen Finale gewann der FC Lübbecke mit 4:1 gegen die JSG Holzhausen/Börninghausen. Bester Spieler wurde Daniel Luca Winzer (FC Preußen Espelkamp), bester Torwart Jaylee Brangewitz (JSG Holzhausen/Börninghausen).

Die Ergebnisse der Endrunde:

F-Junioren:

Halbfinale:

Pr. Oldendorf- BSC Blasheim4:3

Pr. Espelkamp - TuS Levern3:1

Spiel um Platz 3:

BSC Blasheim - TuS Levern1:3

Finale:

Pr. Oldendorf - Pr. Espelkamp6:5

E-Junioren:

Halbfinale:

BSC Blasheim - Pr. Oldendorf2:3

TuSpo Rahden - Holzh./Börningh.8:1

Spiel um Platz 3:

BSC Blasheim - Holzh./Börningh.1:7

Finale:

Pr. Oldendorf - TuSpo Rahden1:8

D-Junioren:

Halbfinale:

Stemweder Berg - TuRa Espelkamp5:1

BSC Blasheim - Pr. Espelkamp1:2

Spiel um Platz 3:

TuRa Espelkamp - BSC Blasheim7:3

Finale:

Stemweder Berg - Pr. Espelkamp4:5

C-Junioren:

Halbfinale:

Pr. Espelkamp - Holzh./Börningh.5:1

FC Lübbecke - JSG Frotheim2:5

Spiel um Platz 3:

Holzh./Börningh. - FC Lübbecke1:4

Finale:

Pr. Espelkamp - JSG Frotheim7:1

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Kommentare