Tischtennis: Walke/Meier sichern 9:7-Sieg des TTC Rahden im Schlussdoppel

Weiße Weste sauber gehalten

+
Karsten Grundmann punktete in beiden Einzeln.

Rahden - Von Andreas Gerth. Das ging gerade noch mal gut! Knapp mit 9:7 behielt Tischtennis-Herren-Bezirksligist TTC Rahden am Samstag im Heimspiel gegen den TuS Jöllenbeck die Oberhand und bewahrte damit die bislang weiße Weste vor dem ersten Fleck. Leicht taten sich die Rahdener bei ihrem dritten Sieg im dritten Saisonspiel allerdings nicht.

„Wir können uns bei Henning Vogelsang bedanken, dass er sich trotz gesundheitlicher Beschwerden in den Dienst der Mannschaft gestellt und damit ein Aufrücken der anderen Spieler verhindert hat“, betonte Mannschaftsführer Michael Meier nach dem knappen Erfolg. Letzteren machten Meier und Michael Walke im Abschlussdoppel perfekt, in dem sie stark aufspielten und Klopstock/Oldemeyer mit 11:8, 11:8 und 13:11 bezwangen.

Zuvor hatten sich die ohne ihre Nummer eins, Dietmar Lohrie, angetretenen Rahdener trotz eines zwischenzeitlichen 6:3-Vorsprungs schwer getan. Zu Beginn konnten nur Walke/Meier im Doppel punkten. Mit Siegen in den Einzeln von Michael Walke, Karsten Grundmann (beide 3:0), Michael Meier (nach 0:2-Satzrückstand), Marco Weiher (3:1) und dem jungen Neuzugang Tim Rörup (3:0) lief es dann aber besser.

In der zweiten Einzelrunde, die Michael Walke mit einem knappen 2:3 gegen den früheren Oberliga-Spieler Klopstock und Henning Vogelsang mit einer kampflosen Niederlage eröffneten, bekamen die Gastgeber noch einmal Probleme. Das starke mittlere Paarkreuz mit Karsten Grundmann (3:1) und Michael Meier (3:0) punktete zum 8:5, doch sowohl Weiher (2:3) als auch Rörup (1:3) konnten nicht für den erlösenden neunten Punkt sorgen. Den sicherten Walke/Meier nervenstark im Schlussdoppel.

„Das war recht glücklich, wir werden uns steigern müssen“, erklärte Meier auch mit Blick auf die nächste Aufgabe am Freitag beim TSVE Bielefeld. Dann geht es für den TTC Rahden erneut darum, die weiße Weste sauber zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Kommentare