Tennis: Espelkamps Damen 40 künftig in der Bezirksliga

Herren 50 schaffen lang ersehnten Aufstieg in Bezirksklasse

+
Die Damen 40 des TV Espelkamp feiern ihren Aufstieg in die Bezirksliga.

Espelkamp - Nachdem die Herren 70 des TV Espelkamp schon für Furore gesorgt hatten, haben die Damen 40 und die Herren 50 nun nachgezogen. Die Damen 40 machten bereits im vorletzten Meisterschaftsspiel in der Tennis-Bezirksklasse den Aufstieg klar.

Mit einem souveränen 8:1-Sieg setzten sie sich gegen den TuS Jöllenbeck durch. In den Einzeln musste sich einzig Spitzenspielerin Dagmar Hüsemann mit 1:6 und 3:6 geschlagen geben. Nach Siegen von Sandra Schlottmann in drei sowie Sigune Blase, Jana Hanke, Katharina Karau und Julia Hucke in zwei Sätzen war die Partie aber trotzdem schon vor den Doppeln entschieden, die ebenfalls allesamt auf das Konto der Espelkamper gingen. Im letzten Saisonspiel geht es zum Paderborner TC.

Bei den Herren 50 verlief die Saison etwas spannender. Die Entscheidung fiel erst im letzten Meisterschaftsspiel, das die Espelkamper deutlich mit 8:1 gegen den TC Nettelstedt gewannen. Nach 6:0-Punkten in den Einzeln – nur Rolf Staubach musste sich bei seinem 7:5, 6:4-Sieg etwas strecken – gingen auch die ersten beiden Doppel glatt an den TV Espelkamp. Den Ehrenpunkt holte sich der TC Nettelstedt im dritten Doppel mit 7:6 und 7:6. Die Herren 50 haben somit endlich den lang ersehnten Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft.

mer

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Kommentare