Start bei Deutscher Meisterschaft in Elmshorn

Daumen drücken für Siekmeier

+
Turnerische Fähigkeit und Ausdrucksstärke auf dem Rücken des Pferdes: Einzelvoltigiererin Eileen Siekmeier.

Stemwede - Vom 17. bis 20. Juli findet in Elmshorn die Deutsche Senioren Meisterschaft im Voltigieren statt, für die Eileen Siekmeier mit Antje Döhnert an der Longe auf ihrem Pferd Hendrix nominiert wurden. Dies ist Siekmeiers erste Saison im Seniorenbereich, doch insgesamt schon das 14. Jahr, in dem sie im Reit- und Fahrverein Wehdem-Oppendorf voltigiert.

Nachdem sie zu ihrem fünften Geburtstag ein Probetraining geschenkt bekam, entschied sie sich, im Voltigiersport zu bleiben. Im Team von Antje Döhnert startete sie bei ihrer ersten Westfälischen Meisterschaft. Ab 2009 entdeckte Siekmeier darüber hinaus ihre Leidenschaft für das Einzelvoltigieren, wobei sie sich schon in der ersten Saison für die Westfälischen Junior-Meisterschaften qualifizieren konnte. Bei dieser erreichte Eileen Siekmeier den 9. Platz, wurde als Reserve für die Deutschen Junioren Meisterschaften nominiert und zudem Kreismeisterin.

Schon im folgenden Jahr konnte sie sich so weit verbessern, dass sie für die Deutschen Junioren Meisterschaften nominiert wurde, dort das erste Mal die Erfahrung einer bundesweiten Meisterschaft sammelte und sich den 24. Platz erkämpfte. Auch im folgenden Jahr war eine deutliche Steigerung zu erkennen. Eileen wurde in den NRW-Kader berufen und durfte an vielen Förderungsmaßnahmen teilnehmen. Sie belegte bei der Deutschen Junioren Meisterschaften 2011 den 12. Platz und jubelte als Bezirksmeisterin.

2012 schaffte die Stemwederin den Sprung in die Top Ten der Deutschen Junioren Meisterschaften in Verden. Im folgenden Jahr erkämpfte sie sich die Bronzemedaille auf den Westfälischen Meisterschaften, doch leider konnte sie wegen einer Verletzung ihres Pferdes nicht bei ihren altersbedingt letzten Deutschen Junioren Meisterschaften an den Start gehen.

In diesem Jahr erkämpfte sie sich trotz der Verletzung ihres Pferdes bei den Westfälischen Senioren Meisterschaften die Nominierung für die Deutschen Meisterschaften. Schon am heutigen Mittwoch tritt sie den Weg mit ihrer Trainerin Antje Döhnert und ihrem Pferd Hendrix nach Elmshorn an, wo sie die Richter von ihrem Talent, ihrer Nervenstärke und natürlich von ihrem Können überzeugen möchte. tah

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Kommentare