Kreisliga B: Erst Borcherding ehren, dann Sieg gegen Holsen holen / OTSV nur 3:3

SSV: Dem Aufstieg ganz nah

+
Die Lücke in der gegnerischen Abwehr finden: SSV-Spieler Stefan Spreen-Ledebur. ·

Pr. Ströhen - Der SSV Pr. Ströhen ist dem Aufstieg in die Kreisliga A ohne eigenes Zutun ein gutes Stück näher gekommen. Am Donnerstag kam der Tabellendritte OTSV Pr. Oldendorf im Nachholspiel beim SV Börninghausen nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus.

Den Preußisch Ströhern reicht jetzt schon ein Punkt aus den verbleibenden zwei Spielen am Sonntag zu Hause gegen den Holsener SV und zum Abschluss beim Tabellenzweiten SC Blau-Weiß Vehlage, um in der Abschlusstabelle mindestens Platz zwei zu belegen und damit, nach dem Stand der Dinge, einen Aufstiegsrang.

Das Ziel von SSV-Coach Toni Trucco sieht allerdings anders aus. „Wir wollen Erster werden, um allen Rechnereien aus dem Weg zu gehen“, betont Trucco. Entsprechend konzentriert und engagiert erwartet er seine Jungs im Heimspiel gegen den Holsener SV. In Pr. Ströhen erhofft man sich am Sonntag gleich drei Gründe zum Feiern: Die Ehrung von Routinier Sascha Borcherding für 400 Meisterschaftsspiele, ein Sieg gegen Holsen und der vielleicht feststehende Aufstieg.

Der Tabellenzweite BW Vehlage kann dem Aufstieg am Sonntag ebenfalls näher kommen, ein Sieg bei der gesicherten Reserve des FC Lübbecke vorausgesetzt. Sowohl die Blau-Weißen aus Vehlage als auch die Blau-Weißen aus Preußisch Ströhen hätten übrigens nichts dagegen, wenn am Sonntag Nachmittag feststehen würde, dass es zwei Aufstiegsplätze gibt. Dann nämlich wäre die Brisanz am letzten Spieltag im Duell zwischen Vehlage und dem SSV nicht mehr ganz so groß.

Nahezu erledigt haben sich die Aufstiegshoffnungen des OTSV Pr. Oldendorf vor dem Heimspiel morgen gegen Eintracht Tonnenheide. Der Tabellendritte kassierte am Donnerstag im Derby beim SV Börninghausen in der 88. Spielminute das 3:3 durch Björn Vortmeier und damit wohl den K.o. im Aufstiegsrennen. Der dritte Platz in der B-Liga verwandelt sich nur in einen Aufstiegsrang, wenn es keinen heimischen Lübbecker Absteiger aus der Bezirksliga gibt.

Am anderen Ende der Tabelle gibt es drei Absteiger, wovon einer mit dem OTSV Pr. Oldendorf II gefunden ist. Nur noch theoretischer Natur sind die Hoffnungen des SC Isenstedt II (morgen gegen Börninghausen) und TuRa Espelkamp II (in Oppenwehe), beide können nur noch den TuS Nettelstedt (zu Gast in Oppendorf) einholen. · ag

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Kommentare