TuS Stemwede stellt Teilnehmerfeld des internationalen U19-Turniers am 26. März vor

Mit sieben neuen Mannschaften

+
Das Endspiel 2013 gewann die U19 aus Anderlecht. Diesmal präsentiert sich das Turnier mit sieben neuen Teams. ·

Stemwede - Das 37. Internationale U19-Fußballturnier des TuS Stemwede vom 6. bis 8. Juni präsentiert sich mit sieben neuen Mannschaften. „Das Teilnehmerfeld wurde im Vergleich zum Vorjahr fast komplett ausgetauscht. Einzig die Mühlenkreisauswahl ist wie immer gesetzt“, teilt Wolfgang Rosengarten im Namen des Stemweder Turnier-Teams mit.

Gerne hätten die Stemweder Vorjahressieger RSC Anderlecht wieder dabei gehabt, doch eine Verpflichtung der Belgier ließ sich aufgrund von Terminüberschneidungen nicht realisieren. „Die Zuschauer dürfen sich wieder auf sehr guten und internationalen Juniorenfußball zu Pfingsten bei uns freuen“, ist Rosengarten dennoch überzeugt.

Das Geheimnis, welche namhaften U19-Teams zum „Volksbank-Cup 2014“ nach Stemwede-Wehdem beziehungsweise zu den Kooperationspartnern SC Viktoria Lavelsloh und SuS Holzhausen kommen, wird am Mittwoch, 26. März, gelüftet, dann nämlich stehen im Dersa Kino in Rahden die Präsentation und Gruppenauslosung der 37. Turnierauflage auf dem Programm.

Ein besonderes Anliegen ist dem TuS Stemwede zudem der Lebenshilfe-Cup. Das Fußballturnier für Menschen mit Handicap wird bereits zum 13. Mal im Rahmen des „Volksbank-Cup“ ausgespielt und ist in diesem Jahr mit sechs Mannschaften aus drei Nationen besetzt. · ag

Mehr zum Thema:

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Kommentare