Asylbewerber absolvieren erste Pflichtspiele

„Sie haben sich gut eingefügt“

Salisu Abdullahi Siba stand zum Saisonauftakt in der Kreisliga C erstmals für den TuS Stemwede II auf dem Platz. - Foto: Russ

Wehdem - Auftaktspiel 0:1 verloren, rote Karte wegen absichtlichen Handspiels in der Nachspielzeit – optimal lief es für die Reserve des TuS Stemwede am Sonntag beim Start in die Fußball-Kreisliga-C nicht. Etwas Besonderes war das Heimspiel gegen den Absteiger SV Hüllhorst-Oberbauerschaft trotzdem. Zum ersten Mal stand ein Asylbewerber im Kader der Stemweder.

„Ich habe es sehr genossen“, sagt Salisu Abdullahi Siba strahlend und zeigt sich gleich als ehrgeiziger Sportsmann. Das nächste Spiel wolle er unbedingt gewinnen, so der Ghanaer, der natürlich hofft, noch häufiger im Dress des TuS Stemwede auflaufen zu können. Dass das keine Selbstverständlichkeit ist, ist ihm klar. Er müsse hart arbeiten, um sich zu empfehlen, so der Ghanaer, der bereits in seiner Heimat Fußball spielte und froh ist, diesem Hobby jetzt wieder nachgehen zu können.

Darum nutzt er auch jede Gelegenheit zum Trainieren. Neben den Einheiten mit der Mannschaft montags und freitags ist er auch beim eigens für Asylbewerber eingerichteten Training am Mittwoch immer dabei. „Er hat es gut gemacht“, lobt Marek Boguschewski seinen neuen Mitspieler nach dessen erster Partie.

Auch in der dritten Mannschaft des TuS Stemwede trainieren einige Asylbewerber mit. Einer von ihnen, Prescious Emeka, reihte sich beim 6:1-Erfolg über den TuS Nettelstedt II in der Kreisliga D1 bereits in die Torschützenliste ein.

Für alle interessierten Asylbewerber bietet der TuS Stemwede derzeit mittwochs ein Training an, an dem laut Boguschewski regelmäßig etwa 15 Spieler teilnehmen. Sechs Asylbewerber haben bislang vom Landesverband eine Spielberechtigung für den Ligabetrieb erhalten, drei weitere sollen im Laufe der nächsten vier Wochen folgen. „Sie haben sich gut eingefügt“, sagt Boguschewski über die sechs aus Nigeria, Ghana, Guinea und Afganistan stammenden Männer, die auf die drei Herren-Teams verteilt sind, und sich dort wie alle anderen Spieler mit guten Trainingsleistungen durchsetzen müssen. 

mer

Verdener Weihnachtszauber

Verdener Weihnachtszauber

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Kommentare