Viel los beim TV Espelkamp am Wochenende

Senioren-Endrunde und vielleicht Dustin Brown

Minden-luebbecke - ESPELKAMP · Am kommenden Wochenende wird auf der Anlage des TV Espelkamp viel los sein. Immerhin richtet der Verein am Samstag und Sonntag (3. und 4. August) die Endrunde der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse Herren 70 aus.

Zudem steht am Sonntag ein Heimspiel der Zweitliga-Mannschaft gegen den Gladbacher HTC auf dem Programm, bei dem die Gäste mit Dustin Brown einen deutschen Spitzenspieler aufbieten könnten.

„Da kommt einiges auf uns als Verein zu“, weiß der Vereinsvorsitzende Hadi Haschemi. Bei der Endrunde der Deutschen Herren-70- Meisterschaft gehen vier Vereine an den Start: neben dem Gastgeber TV Espelkamp sind das der Titelverteidiger TC RW Karlsdorf sowie der 1. FC Nürnberg und der LTHC Lüneburg. Die Mannschaften reisen am Freitag an, ehe am Samstagmorgen um 9 Uhr die Auslosung der beiden Halbfinalspiele ansteht. Um 10 Uhr sollen die Begegnungen dann beginnen.

Am Sonntag folgt dann die Entscheidung mit den zwei weiteren Partien um Platz drei sowie dem Finale. „Wir haben die Zustimmung nur unter der Bedingung erhalten, dass das Zweitligaspiel gegen Gladbach pünktlich um 13 Uhr beginnen kann“, erzählt Haschemi. Doch er gibt sich zuversichtlich, dass alles klappen wird. „Das ist etwas Besonderes für uns als Verein. Zwei Tage wird auf der Anlage sehr viel los sein. Am meisten würde es mich freuen, wenn wir bei bestem Wetter viele Zuschauerkulisse begrüßen könnten“, so Haschemi.

Ein zusätzlicher Zuschauermagnet könnte Dustin Brown werden, der in der Meldeliste des Gladbacher HTC an Position drei. Mit 8:0-Punkten führt Gladbach die Tabelle an. · DK

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Kommentare