Fußball-Bezirksliga: Union Varl am Sonntag beim VfL Theesen II

„Selber punkten“

+
Verteidiger Sebastian Lange fehlte den Varlern in Kutenhausen. Trainer Sebastian Numrich erhofft sich seine Rückkehr und Zweikampfstärke für das Gastspiel in Theesen. ·

Minden-luebbecke - VARL · Der Sieg des TuS Tengern II unter der Woche im Nachholspiel gegen den SV Hausberge hat die Mannschaften in der unteren Tabellenhälfte der Fußball-Bezirksliga unter Druck gesetzt. Auch die SpVg. Union Varl, die jetzt nur noch vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Die Bedeutung des Varler Auswärtsspiels am Sonntag beim Tabellen-14. VfL Theesen II ist entsprechend groß.

„Am Sonntag spielt Tengern II gegen Preußen Espelkamp II, da können sie weitere drei Punkte holen, dann wird es noch enger“, weiß Sebastian Numrich um die Situation. „Wir wären also gut beraten, selber wieder zu punkten“, ergänzt der Varler Coach mit Blick auf das nun anstehende, zweite Auswärtsspiel in Folge.

Aufpassen auf

Sebastian Kropp

Seine Mannen und die mitreisenden Anhänger (Abfahrt des Fan-Busses ist um 13.30 Uhr) können sich in Theesen auf ein Spiel auf Kunstrasen einstellen. Noch offen ist hingegen, auf was für eine Truppe die Gäste im Biekra-Sportpark treffen. „Mit dem Quernheimer Sebastian Kropp hat Theesen II auf jeden Fall einen torgefährlichen Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft dabei“, hat sich Numrich informiert. Die erste Mannschaft des VfL Theesen spielt in der Westfalenliga und hat dort als Tabellenfünfter bei aktuell nur sechs Punkten Rückstand auf Platz eins (SuS Stadtlohn) sogar noch Ambitionen nach ganz oben.

Um Sebastian Kropp, der beim jüngsten Theesener 3:1-Sieg in Hausberge zweimal erfolgreich war, in den Griff zu bekommen beziehungsweise den Varler Defensivverbund zu stärken, hofft Numrich auf den Einsatz von Sebastian Lange, der beim 2:5 in Kutenhausen mit Problemen an der Wade draußen geblieben war. „Seine Zweikampfstärke könnten wir gut gebrauchen“, betont der Varler Coach, dem bis auf Steffen Wegehöft (umgeknickt bei seinem Comeback-Spiel gegen Hausberge) alle Spieler zur Verfügung stehen. · ag

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Kommentare