Schwimm-Team des Gymnasiums Rahden erfolgreich bei Titelkämpfen in Herford

Zwei Kreismeistertitel aus dem Becken gefischt

+
Erfolgreich bei den Schul-Kreismeisterschaften: Das Schwimm-Team des Gymnasiums Rahden.

Rahden - Unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“ fanden auch in diesem Jahr wieder die Kreismeisterschaften der Schulen im Schwimmen statt. Auch ein Schwimmteam des Gymnasium Rahden machte sich mit den Sportlehrern Marion Schnittger und Nico Kassebaum von Rahden aus Richtung Herford auf die Reise, um im H2O gegen andere Schulen aus dem Kreis Herford, dem Kreis Gütersloh und dem Kreis Minden/Lübbecke im Wettkampf anzutreten.

Vielleicht lag es am Wetter oder an der Erkältungswelle, denn die Kreismeisterschaften in Herford waren in diesem Jahr etwas spärlicher besetzt. Dies hielt jedoch 24 Schwimmerinnen und Schwimmer der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2002 - 2005) nicht davon ab, mit einer sehr beachtlichen Mannschaftsleistung wieder nach Hause zu kommen.

Für viele der jüngeren Aktiven war dies der erste Schwimmwettkampf überhaupt, bei dem sie an den Start gingen. Wenn es im kommenden Jahr wieder zu den Kreismeisterschaften geht, können sie sich dann bereits zu „den alten Hasen“ zählen.

Im Ergebnisspiegel konnte das Gymnasium Rahden sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen den begehrten Kreismeistertitel für den Raum Minden Lübbecke mit nach Hause nehmen. Im Vergleich mit den Schulen aus den Kreisen Herford und Gütersloh konnten folgende Plätze belegt werden: Platz 1 in der Wettkampfklasse IV der Jungen und Platz 2 in der Wettkampfklasse IV der Mädchen.

Insgesamt hat es allen Aktiven und auch Betreuern sehr viel Spaß gemacht, so dass die Kreismeisterschaften im kommenden Jahr bereits fest eingeplant sind.

Folgende Schwimmer gingen für Rahden ins Becken, Wettkampfmannschaft IV der Mädchen: Rika Buck (5e), Alina Buhrmester (7d), Merle Donzelmann (5e), Carlotta Fischer (5b), Mathilda Holtkamp (6d), Annika Lekon (6e), Laura Mauser (5b), Nia Nedderhoff (5e), Anna Steinkamp (6e), Svenja Suerhoff (6d), Meike Suerhoff (5e), Franziska Tiemann (5b), Alena Warnken (7d) und Mathe-Lia Wasmund (5e).

Wettkampfmannschaft IV der Jungen: Jannis Ahloy (5b), Maik Bakin (5d), Dennis Dergatschew (5d), Lukas Düning (7b), Jan-Hendrik Gäbe (5c), Christoher Gahl (5c), Maximilian Norch (5c), Marlin Sparmeier (5d), Luke Tatgenhorst (5d) und Maris Thiry (6e).

DK

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Kommentare