Rahdener Leichtathleten bei Kreismeisterschaften im Mindener Weserstadion erfolgreich

Johanna Krüger dreimal ganz vorn

+
Die Rahdener Leichtathleten mit (v.l.) Melvin Kummer, Kampfrichter Cedric Kummer, Yanna Engeln, Kampfrichter Christoph Fügner, Naemi Schmidt, Nia Wehmeyer, Sandy Brockschmidt, Johanna Krüger sowie als Betreuerinnen Imke Topp und Franziska Merdian.

Minden/Rahden - Die jungen Leichtathleten des TuSpo Rahden haben beim Schülersportfest mit integrierten Kreismeisterschaften im Mindener Weserstadion kräftig abgeräumt. Besonders erfolgreich war Johanna Krüger, die bei den W12-Schülerinnen dreimal triumphierte und dem TuSpo drei Kreismeistertitel bescherte.

Johanna Krüger siegte über 75 Meter in 11,66 Sekunden, über 60 Meter Hürden in 11,79 Sekunden und war auch im Weitsprung mit 4,12m nicht zu schlagen. Vereinskollegin Nia Wehmeyer (W11) siegte im Weitsprung und verbuchte dabei mit 4,19m eine neue persönliche Bestleistung.

Einen Doppelsieg feierte Yanna Engeln. Die W10- Schülerin des TuSpo Rahden lag über die 50 Meter vorn (9,95s) und schaffte den zweiten Titelgewinn im Weitsprung mit 3,55m. Einen weiteren Erfolg für die Rahdener ging auf das Konto von Caitlin Hohmeier bei den W13-Schülerinnen, hier bedeuteten ihre 24,63m im Speerwurf die Bestmarke. In dieser Altersklasse triumphierte Celine Diller vom SC Isenstedt über 75 Meter in 10,82s und im Kugelstoßen mit 9,40m.

Hinzu kommt ein Sieg in der Rahdener 4 x 50m Staffel der U12-Juniorinnen mit Yanna Engeln, Sandy Brockschmidt, Naemi Schmidt und Nia Wehmeyer in 33,48 Sekunden. Platz zwei im Ballwurf gab es für Melvin Kummer (M12) mit 35m.

Ein Höhepunkt war der Staffellauf über 4x75m, den die Eintrachtler Leon Büttner, Maximilian Lemke, Frederic Lewandowski und Fabian Niermann in 39,58 sec nicht nur gewannen, sondern auch den alten Kreisrekord von 41,3 sec aus dem Jahr 2000 deutlich verbesserten und sich damit an die erste Position der aktuellen Westfälischen Bestenliste setzten.

ag

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Kommentare