TuSpo-Basketballer beenden Saison mit Sieg

Platz fünf und die Krone des Topscorers

+
22,5 Punkte erzielte Felix Schäkel im Schnitt. Hier visiert der Rahdener den Korb im Derby gegen TuRa an. ·

Rahden - Mit einem klaren Sieg bei BC Hellas Gütersloh haben die Herren des TuSpo Rahden die Basketballsaison 2013/14 in der 1. Kreisliga beendet. Durch den 72:40- Erfolg festigten die Auestädter ihren fünften Tabellenplatz. „Wäre so manches Spiel anders verlaufen, hätte man durchaus Rang drei erreichen können“, merkt TuSpo-Abteilungsleiter Eilert Gresbrand an.

Hellas war nur ein Viertel (11:18) mit dem TuSpo auf Augenhöhe. Auch im zweiten Abschnitt (11:17) taten sich die Griechen gegen die sehr kompakt stehende Abwehr der Gäste schwer. Im dritten Durchgang (11:16) versuchte der Tabellenvorletzte mit mehr Härte den Rückstand aufzuholen. Der TuSpo bewahrte aber Ruhe und hielt den Gegner auf Distanz. Im letzten Sektor (7:21) hatte der TuSpo Rahden noch einmal einen richtig guten Lauf und markierte einen Korb nach dem anderen. Für zusätzliche Freude sorgte Florian Martlage, der nach langer Verletzungspause erstmals wieder dabei war und mit einem verwandelten Dreier den Schlusspunkt der Saison setzte.

Die Topscorerkrone kann sich Felix Schäkel aufsetzen. Der Rahdener kam auf insgesamt 270 Punkte in zwölf Einsätzen und erreichte damit einen glänzenden Schnitt von 22,5 Punkten pro Spiel. Mit dieser Quote liegt er weit vor allen anderen Kreisligaspielern.

Es spielten und punkteten: Lukas Bohbrink (4 Punkte/1 Dreier), Tim Gresbrand (5/1 Dreier), Peter Löwen (2), Johann Mantler (6), Florian Martlage (9/1 Dreier), Lothar Müller (6), Dennis Nolte (6), Tobias Pauls (7), Felix Schäkel (27). · DK

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Kommentare