Neuer Anlauf mit Neuzugang Smidt

+
Mit dem TVE erfolgreich: Hans Hermann Leue und Ed Sasker.

Espelkamp · Die Altmeister des TV Espelkamp nehmen einen neuen Anlauf. In der vergangenen Saison musste sich das Team von Paul Gauselmann erst im Finale um die Deutsche Meisterschaft geschlagen geben und belegte Platz zwei hinter dem TC RW Karlsdorf.

Diesmal bieten die Espelkamper zwei Teams in der Regionalliga auf: Die Herren 70 und die Herren 75.

Mit Herman Smidt vom Hildesheimer TC RW können die Espelkamper einen vielversprechenden Neuzugang begrüßen. Smidt spielt im Herren 70-Team an Position drei. Zusammen mit Hans-Hermann Leue, Dieter Weitz, Roland und Erwin Scholz sowie den Niederländern Eltjo Sasker und Henny de Bruyn soll auch diesmal die Meisterschaft in der Regionalliga West gewonnen und damit die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft erreicht werden.

Die Herren 75 werden von Folker Seemann angeführt, dahinter spielen Rudolf Perplies, die Neuzugänge Ernst-August Lindheim (TC Herford), Horst Bunge (TC Kamen-Methler), Paul Gauselmann und Joachim Schulz. Mit ihrer zweiten Herren 70-Mannschaft schlagen die Espelkamper zudem in der Verbandsliga auf. · ag

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Kommentare