Gastgeber RV Altes Amt Dielingen verbessert sich im Kids-Cup auf Platz drei

Nachwuchsvoltigierer bieten attraktiven Sport

+
Aufstiegsnote nur knapp verpasst: Eine sichere Vorstellung zeigte das Team RV Altes Amt Dielingen 3 auf Ludvig, vorgestellt von Nicole Schmedt. ·

Minden-luebbecke - Von Sonja RohlfingDROHNE · Führungswechsel im Kids-Cup: Mit einer sicheren Vorstellung lösten die Voltigierer vom RV Bierde-Lahde-Neuenknick jetzt beim Voltigierturnier in Drohne den bisher führenden VV Volmerdingsen auf Platz eins in der Turnierserie ab. Auf Rang drei der Gesamtwertung konnte sich der Gastgeber, der RV Altes Amt Dielingen vorschieben.

Das Turnier in der Reithalle zur Toppheide bot attraktiven Nachwuchsvoltigiersport. Eine Wertnote von 6,418 erreichte die Mannschaft Bierde-Lahde-Neuenknick II auf Kabarett mit Julia Engel an der Longe. Daran kam keine andere breitensportliche Voltigiergruppe des Kreises heran. Nach dem ersten Wertungsturnier auf Platz zwei liegend konnte die Mannschaft so die Führung im Kids-Cup übernehmen. Auf Platz zwei und drei im Kreispokal der Nachwuchsvoltigiergruppen liegen nach zwei Wertungsturnieren nun der VV Volmerdingsen und der RV Altes Amt Dielingen.

Um die Qualifikation zum Finale der Junior-Trophy ging es in Drohne für die jungen Einzelvoltigierer. Katharina Miklautsch vom RV Herzog Wittekind Oberbauerschaft erreichte mit der Wertnote 7,434 hinter Jacqueline Borgheyink (7,479) vom RV Hiltrup Platz zwei. Dritte wurde Paula Waskowiak vom VV Volmerdingsen (7,343).

Die in Westfalen neu ins Leben gerufene Junior-Trophy will junge Einzelvoltigierer zwischen neun und 13 Jahren fördern. Die besten Voltigierer der Serie können sich für das Finale im Rahmen der Westfälischen Juniormeisterschaft im Voltigieren im Brakel am 6./7. Juli qualifizieren.

Ob das für die elfjährige Katharina Miklautsch geklappt hat, wird sich zeigen, wenn die Ergebnisse alle Turniere mit Junior-Trophy vorliegen. Die erste Qualifikation beim RV Schuckenbaum hatte die für Oberbauerschaft startende Schülerin mit Platz zwei und der Wertnote 7,236 abgeschlossen. „Wir müssen uns jetzt in Münster beim Pferdesportverband bewerben“, erklärt Trainerin und Longenführerin Doris Schmidt.

Der Kids-Cup wird beim Voltigierturnier mit Kreismeisterschaft am 21./22. September in Wehden-Oppendorf fortgesetzt. Das Finale findet am 28./29. September in Großer Weserbogen statt.

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Kommentare