Erstmals Taekwon-Do-Turnier beim FC Oppenwehe / Enes Gürleyen sorgt für „Heimsieg“

Auf den Nachwuchs zugeschnitten

+
Das erste Taekwon-Do-Turnier in der Oppenweher Sporthalle. Im Formenlaufen kommt es auch auf die Synchronität an. · Fotos (3): FCO

Oppenwehe - Erstmals fand jetzt in Oppenwehe ein Taekwon-Do Turnier statt, welches von der Taekwon-Do Abteilung des FC Oppenwehe im Rahmen des Oppenweher Pfingstsportfestes ausgetragen wurde. Insgesamt nahmen 48 Kinder und Jugendliche von Taekwon-Do Vereinen aus Oberbauerschaft, Uchte, Osnabrück, Laer, Rahden, Friesoythe und Oppenwehe an diesem Turnier teil.

Ausgetragen wurde das Turnier in den Disziplinen Formenlaufen, 3-Schrittkampf und Kämpfen (Semikontakt). Da es sich um ein Nachwuchsturnier handelte, wurde vom Veranstalter versucht, die Klasse im Formenlaufen und 3-Schrittkampf möglichst fein an die jeweiligen Niveaustufen (Gürtel) der Schüler anzupassen. Beim Kämpfen wurden die Klassen nach der Körpergröße unterteilt.

Angedacht war dieses Turnier eigentlich als „Open Air“-Veranstaltung, welches die Wetterlage aber leider nicht zugelassen hat und somit musste man notgedrungen (wie üblich) in die Halle ausweichen.

Nachfolgend die Ergebnisse der jeweiligen Gruppen:

Kampf - Gruppe I: 1. Tim Trampe (Rahden), 2. Sven Tiemann (Rahden), 3. Marvin Kottig (Laer), 4. Ramazan Yilmaz (Osnabrück).

Kampf - Gruppe II: 1. Enes Gürleyen (Oppenwehe), 2. Jan Tiemann (Rahden), 3. Marek Sommerfeld (Oppenwehe), 4. Joel Bormann (Oppenwehe).

Kampf - Gruppe III: 1. Maximilian Glodzinski (Laer), Alexandra Wolf (Rahden), 3. Laurenz Thölke (Uchte), 4. Mark Schmidt (Uchte).

Kampf - Gruppe IV: 1. Carlin Westerkamp (Laer), Joshua-Elias Böking (Laer), 3. Hakan Aslan (Oppenwehe), Marie Pagel (Oppenwehe).

Kampf - Gruppe V: 1. Kevin Pede, 2. Max Grützmacher, 3. Dennis Pede (alle Friesoyhte), 4. Felix Lohmeier (Uchte).

3-Schrittkampf - Gruppe I:, 1. Nadine Schulz (Rahden), 2. Enes Gürleyen (Oppenwehe), 3. Celia Nölcke (Oppenwehe).

3-Schrittkampf- Gruppe II: 1. Maximilian Bagus (Laer), 2. Alexandra Wolf (Rahden), 3. Jarle Daum (Rahden).

3-Schrittkampf - Gruppe III: 1. Tim Trampe (Rahden), 2. Sven Tiemann (Rahden), 3. Ann-Kathrin Merle (Oppenwehe).

Formen - Gruppe I: 1. Rebecca Thiel, 2. Kevin Hibert, 3. Nadine Schulz (alle Rahden), , 4. Enes Gürleyen (Oppenwehe).

Formen - Gruppe II: 1. Tim Trampe (Rahden), 2. Jan Tiemann (Rahden), 3. Finn Paulmann (Osnabrück), 4. Jenny Wening (Rahden).

Formen - Gruppe III: 1. Julian Benkhoff (Osnabrück), 2. Jana Gliffe (Oppenwehe), 3. Linda Röhling (Oppenwehe), 4. Laurenz Thölke (Uchte).

Formen - Gruppe IV: 1. Alexandra Wolf (Rahden), 2. Jasper Ehles (Oberbauerschaft), 3. Ann-Kathrin Merle (Oppenwehe), 4. Sven Tiemann (Rahden). · DK

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Kommentare