Lembruch und Brockum weiter

Oppendorf - SV Friesen Lembruch und TSV Brockum sind die ersten beiden Mannschaften, die sich im Stemweder Berg Pokal der Seniorenfußballer für das Halbfinale am kommenden Sonntag, 28. Juli, qualifiziert haben.

Lembruch setzte sich am Montagabend auf dem Sportplatz des gastgebenden TuS Oppendorf nach einem 2:2 im folgenden Elfmeterschießen gegen den TuS Dielingen durch, letzterer war mit seiner zweiten Mannschaft angetreten. Im zweiten Spiel des Abends unterlag Gastgeber TuS Oppendorf dem TSV Brockum mit 1:5. · ag

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Kommentare