Leichtathletik: Mit neuer Bestmarke zu Deutschen Meisterschaften nach Köln

Lömker haut einen raus

+
TuSpo-Trio: Pauline Rath (v.l.) Trainer Günter Seidel und Denise Reinhardt beim Abendsportfest in Minden.

Espelkamp/Rahden - Eine Woche vor dem Start bei den Deutschen U16-Jugend Meisterschaften in Köln hat Korinna Lömker vom ATSV Espelkamp noch einmal „einen rausgehauen“. Beim Abendsportfest des TuS Eintracht Minden im Weserstadion verbesserte sie den eigenen Kreisrekord im Diskuswurf und übertraf ihre alte Bestmarke um beinahe einen Meter.

„Damit dürfte Korinna auch bei den Deutschen Meisterschaften gute Aussichten auf eine vordere Platzierung haben“, schätzt Günter Seidel ein. Der Leichtathletik-Trainer des TuSpo Rahden war diesmal mit einer kleinen Gruppe in Minden vertreten, konnte sich aber über eine ordentliche Leistung von Denise Reinhardt freuen. Sie wurde Zweite im Kugelstoßen mit 10,22 Meter. Ihr und Pauline Rath waren eine mehrwöchige Wettkampfpause anzumerken. Rath wurde Zweite über 100 Meter in 14,06s und Vierte im Weitsprung mit 4,43m.

Dafür erlebte das TuSpo-Trio in Minden mit wie Korinna Lömker aus der gemeinsamen LG Kreis Lübbecke eine neue, herausragende Bestmarke aufstellte. Ihre 40,48 Meter im Diskuswurf bedeuten für die junge Leichtathletin des ATSV Espelkamp noch einmal eine Steigerung ihrer alten Bestleistung von 39,56m, mit der Lömker für die Deutschen Jugend-Meisterschaften am kommenden Wochenende in Köln gemeldet ist und damit die drittbeste Vorleistung aufweist. Besser sind nur die Weiten von Amelie Döbler (44,43m, LG München) und Lömkers westfälischer Konkurrentin Kira Königs (41,79m, LAV Bayer Uerdingen).

Stadionrekord

im Hochsprung

Im Rahmen des Mindener Abendsportfestes gab es zudem einen neuen Stadionrekord zu bestaunen. Markus Scheller (LG Ahlen) freute sich riesig über seine 2,12m im Hochsprung und unterstrich seine Freude anschließend mit einem gekonnten Salto. Für ihn war es eine persönliche Bestleistung und für das Mindener Weserstadion eine Verbesserung des Stadionrekordes, den bisher Eike Onnen (LG Hannover) mit 2,10m aus dem Jahre 2003 hielt.

ag

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Oldtimertreffen in Asendorf

Oldtimertreffen in Asendorf

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Kommentare