Krüger verlängert beim ISC

Minden-luebbecke - ISENSTEDT · Es ist ein wichtiges Signal für die Rückrunde und die mittelfristigen Planungen. Trainer Axel Krüger und sein Verein, Fußball-Kreisligist SC Isenstedt, haben sich auf eine Zusammenarbeit für weitere zwei Jahre verständigt – und zwar unabhängig von der Platzierung am Ende der laufenden Saison.

Das spreche für das nachhaltige Konzept des ISC, erklärte der sportliche Leiter Rolf Halwe gestern. Dennoch ist das Ziel klar formuliert: Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga.

Auch im Kader gibt es eine Veränderung. Mit dem 23-jährigen Lars Rosengarten wechselt in der Winterpause ein talentierter Offensivspieler vom TuS Stemwede zum ISC, „um bei uns einen weiteren Schritt in der Entwicklung zu machen“, so Halwe. Kapitän Christian Gieselmann hat sich für zwei weitere Jahre verpflichtet. Das Trainerteam komplettieren Stefan Schewe als Torwarttrainer und Sven Müller als Co-Trainer, insbesondere für den physischen Bereich. Abgänge sind nicht bekannt. Der Mannschaftsrat erklärte laut Halwe, dass sich alle Spieler im Verein wohl fühlen.

Außerdem verlängerte Frank Wilzewski als Trainer der zweiten Senioren-Mannschaft für zwei Jahre. Spätestens wenn die Erste den Aufstieg realisiert hat, soll die Zweite in einem Dreijahresplan wieder in der Kreisliga B spielen. Hier wird auf die gute Nachwuchsarbeit gesetzt und den einen oder anderen Ex-Jugendspieler. · mer

Mehr zum Thema:

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Kommentare