TuS verlängert mit Nikola Blazicko

Kapitän ein Jahr länger an Bord

+
Routinier mit Ehrgeiz: Torhüter Nikola Blazicko. ·

Lübbecke - Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat den nach dieser Saison auslaufenden Vertrag von Nikola Blazicko um ein Jahr verlängert. Der 36-jährige Torhüter bleibt damit bis zum 30. Juni 2015 im „stärksten Dorf im Land“. Der Kroate kam 2007 zum TuS N-Lübbecke und ist seitdem nicht nur Leistungsträger und Identifikationsfigur, sondern auch im dritten Jahr Spielführer der „Rot-Schwarzen“.

„Nikola ist ein absolutes Vorbild, eine Integrationsfigur und seit Jahren eine wichtige Stütze für uns“, betont Teammanager Zlatko Feric. „Zudem ergänzt er sich sehr gut mit Malte Semisch. Die Vertragsverlängerung ist daher eine logische Konsequenz.“

Der in Rijeka geborene Kroate war im Sommer 2007 von Paris HB nach Lübbecke gewechselt und ist damit nach Tim Remer der dienstälteste Profi im Kader der Ostwestfalen. Der Familienvater stand bisher über 180 Mal auf dem Feld.

„Ich bin schon lange hier und ich freue mich, dass die Geschichte noch ein Jahr weitergeht. Wir haben eine tolle Atmosphäre in der Mannschaft und ich bin stolz, Teil dieses Teams zu sein“, sagt Nikola Blazicko, der für seinen Ehrgeiz bekannt ist. „Wir wollen noch einiges erreichen, und ich will mit Leistung und Einstellung meinen Teil dazu beitragen.“ · fbr

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Kommentare