Landesliga: Sicherer 9:3-Sieg für TTC Rahden

Kampf um eigene Konzentration

+
Leichter Heimsieg mit dem TTC Rahden: Michael Meier (l.) und Jörg Grundmann im Doppel. ·

Rahden - Tischtennis-Landesligist TTC Rahden hat zwei wichtige Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt auf dem Silbertablette überreicht bekommen. DJK Adler Brakel trat am Samstagabend in der Rahdener Grundschulturnhalle mit nur fünf Spielern und stark ersatzgeschwächt an.

Den Rahdenern war das fast egal. Sie gewannen sicher mit 9:3, glichen ihr Punktekonto mit nun 14:14- Zählern wieder aus und holten sich in der Tabelle Platz fünf zurück. Eine beruhigende Ausgangsposition für das nächste Spiel am kommenden Samstag, 1. Februar, bei der SSG Paderborn II.

Probleme bereitete den Rahdenern am Samstag eigentlich nur Brakels Nummer eins Romeo Solfato. Michael Walke (0:3) und Henning Vogelsang (1:3) mussten sich Solfato sowohl im Einzel als auch im Eingangsdoppel geschlagen geben. Das war es aber auch schon an ernst zu nehmender Gegenwehr bei den Gästen.

Angesichts der klar verteilten Rollen, mussten die Rahdener vielmehr darum kämpfen, ihre Konzentration nicht zu verlieren. Michael Meier bog einen 0:2- Satzrückstand um, auch Henning Vogelsang musste in seinem zweiten Einzel über fünf Sätze gehen. Die weiteren Zähler holten Meier/J. Grundmann, K. Grundmann/Dittert, Michael Walke, Karsten Grundmann (2), Jörg Grundmann (kampflos) und Sven Dittmann. · ag

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Kommentare