Kreisliga B: SV Börninghausen mit Torwart-Oldie Olaf Feist und vielen jungen Wilden

Huth: „Wir greifen wieder an“

+
Optimistisch: Stefan Krämer (o.v.l.), Timo Jäger, Dennis Gostmann, Maximilian Reimann, Matthias Huth sowie (unten v.l.) Lukas Vullriede, Julian Bergholz und Jan-Kristian Schulz. ·

Minden-luebbecke - BÖRNINGHAUSEN · Bitte nicht wieder einen Tiefpunkt mitten in der laufenden Serie und einmal konstant durchspielen – das wünscht sich das Trainergespann des SVE Börninghausen, Stefan Krämer und Matthias „Matze“ Huth, für die kommende Saison in der Fußball-Kreisliga B.

Angesichts miserabler Trainingsbedingungen (im Winter kein Flutlicht am neuen Platz, der alte liegt noch immer brach), ist es kein Wunder, dass irgendwann ein Einbruch kommt, meint Matthias Huth und gibt sich kämpferisch: „Wir lassen den Kopf nicht hängen und greifen wieder an.“

In der vergangenen Saison landeten die Schwarz-Gelben auf Rang sechs – eine Platzierung, die man im Eggetal verbessern möchte. „Das trauen wir unserem eingespielten Team mit Torwart-Urgestein Olaf Feist und den vielen jungen Burschen durchaus zu“, ergänzt „Matze“ Huth.

Der kurz vor seinem 43. Geburtstag stehende Olaf Feist bekommt nun Verstärkung aus der eigenen Familie. Der noch 17-jährige Sohnemann Julian Toni Feist sowie der 18-Jährige Lukas Vullriede werden für die Senioren frei gemacht. Außerdem stoßen von den A-Junioren die 19-Jährigen Timo Jäger, Dennis Gostmann und Maximilian Reimann zu den Senioren. Aus der Zweiten wollen der 23-jährige Julian Bergholz und der 28-jährige Jan-Kristian Schulz versuchen, den Sprung in den B- Liga-Kader zu schaffen. „Wir haben für die neue Saison einen Kader von 24 Spielern. Mit den jungen Wilden sind fast alle Positionen doppelt besetzt“, freut sich Huth über die größeren personellen Möglichkeiten.

Einen absoluten Favoriten für den Meisterschaftskampf haben die Börninghauser nicht auf der Rechnung „Schnathorst und Tuspo Rahden sind aber oben zu erwarten“, meinen Krämer und Huth. · pol/ag

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Kommentare