Handball-Bundesliga: TuS N-Lübbecke ohne Druck ins Heimspiel gegen Flensburg

Gabor Langhans vorne und hinten gefragt

+
Gegen Hannover machte Gabor Langhans sein bisher bestes Saisonspiel. Heute Abend im Heimspiel gegen die SG Flensburg ist er erneut vorne und hinten gefordert.

Lübbecke - Von Andreas Gerth. Der TuS N-Lübbecke ist Tabellenletzter und braucht Punkte, doch diesen Schuss haben die Ostwestfalen frei. „Gegen Flensburg hat die Mannschaft keinen Druck. Das ist eines der leichteren Spiele“, meint Interimstrainer Zlatko Feric vor dem Duell mit dem Champions League-Sieger von 2014 heute Abend in der Merkur-Arena (19 Uhr).

Da die Lübbecker auf ihren angeschlagenen Linkshänder Jens Schöngarth (Probleme im rechten Knie) verzichten müssen, wird ein Spieler heute besonders im Fokus stehen. Gabor Langhans ist als „Alleinunterhalter“ im rechten Rückraum sowie im Innenblock an der Seite von Christian Klimek vorne und hinten gefragt.

„Das ist für mich eine Herausforderung“, sagt Langhans, der von Feric zum neuen Abwehrchef gemacht wurde. Bei der unglücklichen Niederlage in Hannover (28:29) schien Langhans die neue Aufgabenstellung zu beflügeln. In der Abwehr mit Klimek lief es ordentlich, im Angriff lieferte Langhans seine wohl bislang beste Saisonleistung ab und erzielte acht Treffer.

„Ich versuche natürlich, diese positiven Dinge mitzunehmen“, betont Langhans mit Blick auf das Spiel gegen die SG Flensburg, die er als extrem starke Mannschaft bezeichnet. „Vorne haben sie schnelle und spielstarke Leute, hinten steht eine 6:0-Deckung, die uns alles abverlangen wird.“

Trotz der bescheidenen Tabellensituation mit 2:30- Punkten versucht der gebürtige Berliner, Motivation auszustrahlen. „Es bringt doch nichts, jetzt schon zu verzweifeln. Wir haben nur vier Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz und noch die gesamte Rückrunde vor uns. Entscheidend ist, dass wir die richtigen Lehren aus den verlorenen Spielen ziehen“, unterstreicht Gabor Langhans.

Der Vertrag des 26-jährigen Linkshänders, der 2013 aus Rostock zum TuS stieß, läuft am Ende der Saison aus. Doch darüber mag er nicht so gern sprechen: „Es geht darum, hier in Lübbecke die Liga zu halten. Alles andere ist erst einmal nebensächlich.“

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Kommentare